Frage von Ercan1985, 134

Muss man zum Gerichtstermin als Angeklagter wenn Frau im 8. Monat schwanger?

Ich habe in paar Tagen Gerichtstermin.
Ich werde wegen Verkehrsunfall (nur Sachschaden) angeklagt. Meine Frau ist im 8. Monat schwanger, sie ist alleine. Muss ich trotzdem beim Gericht erscheinen???

Kann ich Mutterschaftspass vorzeigen persönlich.

Danke.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Ercan1985,

Schau mal bitte hier:
Gericht Zivilrecht

Antwort
von andie61, 41

Deine Frau ist schwanger,nicht Du,da wird sich doch jemand finden der in der Zeit mal bei Ihr bleibt.Du hast eine Vorladung erhalten und dann musst Du vor Gericht erscheinen,da gibts keine Ausreden die davon befreien.

Antwort
von Pudelwohl3, 75

Du musst natürlich erscheinen.

Antwort
von Mimir99, 55

Du gehst auch Einkaufen, arbeiten etc. oder ? Du musst definitiv erscheinen, oder du schickst einen Anwalt mit Vollmacht ( weiß nicht ob das in dem Fall geht). Aber eine schwangere ist da kein Fernbleibegrund.

Antwort
von ThomasAral, 46

da hätte ich mich weit vorher anwaltlich erkundingt ... nicht erst wenn die gerichts-vorladung kommt.   es war ja wohl vorher schon bekannt dass da ein gerichtsverfahren auf sie zukommt

normal kann man das da so machen, dass ohne deine anwesenheit der anwalt alleine spricht --- evtl. geht das nachträglich noch --- also kümmern.

allerdings macht das meist auf den richter einen schlechteren eindruck ... und du verlierst mit höherer wahrscheinlichkeit. Bist du allerdings einer der nicht das macht was der Anwalt sagt und zu Ausbrüchen neigt, dann kann die Strategie sogar vorteilhaft sein.

Antwort
von muschmuschiii, 30

Willst du jetzt die nächsten 4 Wochen bis zur Geburt ständig deine Frau "bewachen" oder warum kannst du nicht vor Gericht erscheinen? Selbst bei einer Hochrisikoschwangerschaft wird deine Frau doch die 2-3 Stunden überleben, bis du wieder erscheinst.

Antwort
von sonnedessuedens, 44

Was hat das mit dir zu tun, außer dass du für den Zutand verantwortlich bist.

Kommentar von Ercan1985 ,

Bei eintretenden Wehen schnell ins Krankenhaus fahren???

Kommentar von sonnedessuedens ,

Aber nicht von vornherein. Sollte es soweit sein, ist das immer noch was anderes. Es gibt Frauen, die bis kurz vor der Entbindung sogar noch abeiten. Das finde ich persönlich nicht gut, aber Vaterschaftsurlaub steht dir noch keiner im Vorfeld zu. Sollte an besagtem Tag ein Notfall eintreten, kann es wieder was anderes sein.

Ich drück dir die Daumen. Verstehe deine Aufregung. War bei mir auch nicht anders. Aber meist geht es auch nicht von der einen Minute auf die andere und selbst wenn es losgeht, dauert es ziemlich lange.

Wenn jetzt die Wehen am Verhandlungstag eintreten sollten, dass hast du ja einen Grund. Vielleicht kannst du dann sagen, dass du psychisch nicht in der Lage bist.

Kommentar von larry2010 ,

dann ruft deine frau eben den notarzt bzw. ein taxi.

die frage ist eh, ob du dann in de rlage bist deine frau sicher ins krankenhaus zu bringen

Kommentar von Bestie10 ,

hoffen wir das mal

Antwort
von larry2010, 25

ja, du musst auch dann bei gericht erscheinen.

deine frau ist nur schwanger.

Antwort
von Allexandra0809, 41

Gehst Du denn nicht arbeiten? Da ist Deine Frau dann auch alleine. Das wird das Gericht kaum beeindrucken, dass Deine Frau schwanger ist.

Andere Frauen sind auch schwanger und sind tagsüber alleine.

Kommentar von Ercan1985 ,

Ich arbeite von zu Hause aus ;)

Kommentar von Allexandra0809 ,

Das ist ja schön für Dich und Deine Frau. Trotzdem kann Deine Frau wohl auch mal einige Zeit am Tag allein bleiben.

Kommentar von tanja370 ,

Ausserdem sind andere Frauen auch schwanger und deren Männer arbeiten auswärts bis zum Geburtstermin

Kommentar von Allexandra0809 ,

So ist es. Außerdem kann man, wenn man schon so besorgt ist, eine Nachbarin bitten, ob sie vielleicht mal in der Zeit nach der Frau sehen kann.

Ich frag mich nur, wie ich meine Kinder bekommen hab!

Kommentar von tanja370 ,

Gute Frage. Wie hab ich meine bekommen?Wäre anstrengend gewesen wenn mein Mann ständig rund um die Uhr bettelt hätte.

Kommentar von Allexandra0809 ,

Oh ja, ich war froh, wenn ich mal einige Zeit alleine war :-)

Antwort
von Eisfuchs0, 23

Muss man zum Gerichtstermin als Angeklagter wenn Frau im 8. Monat schwanger?

Wenn du persönlich geladen bist, dann erstmal ja. Allerdings kann man dem Gericht schreiben, dass es bitte auf das persönliche Erscheinen verzichtet. Oder den Termin verschiebt. Das sollte aber dein Anwalt machen.

Ich bin sowieso etwas überrascht, das es wegen einer Sache in der nur Sachschaden entstanden ist zu einem Strafverfahren kommt. Oder ist dein Termin beim Zivilgericht ? Da geht es dann um die Frage, wer wieviel vom Schaden bezahlen muss.

Antwort
von tanja370, 26

Du musst nur dann nicht erscheinen wenn ein Amtsarzt dich für Verhandlungsunfähig hält.Das hat aber nichts mit deiner schwangeren Frau zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community