Frage von Fragezeichen84, 17

Muss man zu Kreatin Traubenzucker nehmen oder geht auch normaler Zucker, und wie viel braucht man für 10g Kreatin?

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 17

Man muss zu Kreatin überhaupt keinen Zucker nehmen...

Kommentar von Fragezeichen84 ,

Ja muss man, denn um das Kreatin aufzunehmen braucht der Körper Insulin.

Kommentar von ArchEnema ,

Nö. Es ist eher so, dass der Körper das zusätzliche Kreatin (wenn überhaupt) nur im Training braucht. Wenn du mit Zucker besser trainieren kannst, bitte...

Mit dem Kreatin hat das aber nichts zu tun.

Statt dem Zucker kannst du auch Protein dazu nehmen. Wirkt genau so gut, wenn nicht besser. Und ist kein Dickmacher.

http://www.peak.ag/de/classic/peak-blog/die-grosen-5-creatin-irrtumer

Kommentar von ArchEnema ,

Für 10g Kreatin bräuchtest du 200g Kohlenhydrate. Ist bissl viel...

Nochmal: Der Muskel nimmt sich soviel Kreatin wie er braucht. Wieviel er braucht hängt vom Training ab. Der Zucker kann die Trainingsleistung steigern, daher auch den Kreatinverbrauch. Kreatin/Zucker ohne Training nützt genau gar nichts (der Zucker macht dich dann nur dick).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten