Muss man wenn man 40 Fieber hat in das Krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ruf den Notarzt an und frag nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die üblichen fiebersenkenden Maßnahmen wie Aspirin, Paracetamol oder Ibuprofen nicht wirken und auch Wadenwickel nichts bringen, kannst du erstmal den ärztlichen Notdienst anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde damit in die Notfallambulanz fahren. Krankenhaus ist mit Sicherheit erstmal nicht angebracht, aber ein Arzt schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein normaler Besuch beim Arzt reicht aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein muss sie nicht, aber du solltest auf jeden Fall einen Arzt kommen lassen und sie wird wahrscheinlich Antibiotikum bekommen. Bei uns ist das auf jeden Fall immer so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tommkill1981
25.03.2016, 14:58

Wechsel mal deinen Arzt....Wenn der Euch jedes mal Antibiotikum gibt....

2
Kommentar von GroupieNo1
25.03.2016, 23:05

Ich bin über diese Aussage schockiert! Dann wird mal 5 Tage Antibiotikum gegeben und dann ist wieder gut!
Geht's noch? Kinder gehören untersucht und ihrer Krankheit entsprechend behandelt. Und Fieber mit Antibiotikum zu behandeln und das regelmäßig ist fahrlässig!
Und als Elternteil das nicht zu hinterfragen ist noch viel schlimmer!
Man gibt einem Kind nicht einfach mal wegen Fieber Antibiotikum. Viel Spaß wenn die Kinder dann mal wirklich krank sind und die Bakterien resistent gegen breitbandantibiotikum sind.
Boa geht garnicht!

0

Krankenhaus anrufen und Nachfragen. Sicher ist Sicher...Aber als Mutter sollte man das eigentlich wissen und nicht in einem Forum nachfragen was die Gesundheit des eigenen Kindes angeht.

Ich habe auch 2 Kinder aber ich rufe wenn ich unsicher bin bei einem Arzt an oder im Krankenhaus. Lieber einmal zuviel anrufen wie zu wenig.


Bei 40 Fieber muss man immer senken.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieErdeIstToll
25.03.2016, 14:59

Ich bin alleinerziehender Vater von meinem Kind und sie war noch nie wirklich krank wenn dann ein zwei Tage. Ich war mit ihr beim Arzt die hat nichts außer Fieber und er konnte uns mehr nicht sagen. Sie hat Fiebersaft bekommen der aber nicht wirklich was bringt.

0

Nein, das Fieber zeigt, dass sich der Körper gegen Erreger wehrt. Man kann es, wenn es über 40° steigt, mit feuchten Wadenwickeln etwas senken. Krankenhaus ist nicht notwendig. Gut lüften, auch wenn es kalt ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung