muss man wahre angaben machen bei penny mobiel handy karte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soweit Ich weiß, sind Prepaid-Anbieter seit kurzem dazu verpflichtet, die Angaben zu überprüfen. Sich mit falschen Daten anzumelden könnte also scheitern, wenn der Anbieter oder in dem Fall Penny den Ausweis sehen will.

Außerdem bin ich auch Prepaid-Kunde und bekomme keine Werbung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GebratenesSchaf
11.08.2016, 21:35

ja aber bei der aktivierung wollten sie kein ausweis sehen bei o2 oder bei eplus wollen sie ein ausweis haben zum abgleichne

0

Ich habe eine k-classic Prepaidkarte. Bei der Freischaltung habe ich meine Daten korrekt eingegeben. Ich bekomme keine Werbung per Post.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?