Frage von zabelsmark, 84

MUSS man Unterhalt zahlen wenn man zwar zusammen ist aber nicht zusammen in einer Wohnung wohnt?

Antwort
von XJuli95X, 52

Soweit ich weiß ändert deine Wohnungssituation nichts am Kindes Unterhalt. Das Geld ist ja eigentlich unter anderem dafür, dass das Kind Essen bekommt, Klamotten kaufen kann etc.

Antwort
von Rocky9193, 63

Solange er seine Pflichten nach kommt Nein denn ihr seit ja ein paar und da wird von ausgegangen das ihr zwei euren Lebensunterhalt alleine regelt

Antwort
von TimmyEF, 57

Wenn Du der Vater bist musst Du für das Kind Unterhalt zahlen. Egal ob zusammenlebend oder nicht. Erst wenn Ihr verheiratet seid kann man das ändern.

Antwort
von zabelsmark, 33

Also habe jetzt nachgeforscht beim Anwalt und beim Amt fürs Unterhalt man muss kein Unterhalt zahlen wenn man ein paar ist auch nicht dann wenn man nicht gemeinsam in einer Wohnung lebt.

Antwort
von Ilyana, 52

Natürlich musst du Unterhalt für dein Kind zahlen, völlig egal wo du wohnst und ob ihr unter einem Dach wohnt.

Kommentar von zabelsmark ,

Man muss doch nicht zahlen wenn man in einer Wohnung wohnt und zusammen lebt 

Kommentar von Menuett ,

Ja, weil man da so oder so zahlt.

Antwort
von Nordseefan, 43

Du musst halt für das Kind aufkommen. Wenn die Mutter mit dem Zufrieden ist was du für das Kind zahlst ist es ok.

Wenn nicht kann sie es einklagen

Antwort
von ollikanns, 49

Für ein leibliches Kind muss man immer Unterhalt zahlen.

Antwort
von Menuett, 26

Ja, da ist auf alle Fälle Unterhalt fällig.

Antwort
von Mirachandra, 44

Unterhalt für wen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten