Frage von emilia07022000, 66

Muss man und wenn ja kaufen?

Also ich mache Führerschein Klasse A1 Motorrad 125ccm. So da mein Kumpel den schon hat und den an der gleichen Fahrschule gemacht hat wie ich jetzt hab ich ihn gefragt wie es mit schutzkleidung aus sieht. So er hat mir gesagt das er sich das alles selber kaufen musste und 461€ ausgeben hat nur für die ganze Bekleidung (motorradjack + Hose +Stiefel und Handschuhe) und ich sehe nicht ein das alles zu bezahlen nur für die praktischen Stunden und für die praktische Prüfung. Ich finde es sollte entweder bereit gestellt werden oder nur die Jacke mit Helm. Ich finde es ist eine Frechheit das alles selber zu bezahlen und danach brauch man das alles gar nicht also Hose und so da ich eh nur ein DDR moped fahre, Helm und Handschuhe hab ich ja aber der Rest? Was soll ich jetzt machen?

Antwort
von peterobm, 40

fragen was die Fahrschule bereitstellt, das übrige must eben kaufen. Du kannst nicht verlangen, dass er sämtliche Sicherheitskleidung stellt. Er geht schliesslich davon aus, dass du auch fahren willst.

Kommentar von emilia07022000 ,

Im Sommer?!  Mit diesen dicken Klamotten?

Kommentar von peterobm ,

Für die Prüfung unabdingbar. Was du danach machst, ist deine eigene Entscheidung.

Ein Biker muss da durch

Antwort
von AnonymousXYZ123, 9

Ich würde es mir kaufen und auch tragen. Ich weiß, dass es im Sommer nicht angenehm ist, aber es gibt auch ziemlich luftdurchlässige Sommerbekleidung, die schützt und mit der man nicht so stark schwitzt. Die ist auch nicht wärmer wie eine Jeans. Das ist die Alternative, die ich nutze. Auch wenn du ein altes Motorrad fährst kannst du fallen und auch mit niedrigem Tempo über den Asphalt zu rutschen kann zu richtig schweren Verletzungen führen. Diese Kleidung ist aus extra abriebfestem Stoff und hat Protektoren. Wenn du alltagskonforme Kleidung willst gibt es auch Jeans mit einer extra Zwischenschicht zum Motorrad fahren. Dann hättest du nur noch die Jacke.

Geh einfach in ein Motorradbekleidungsgeschäft und schau es dir mal an. Du musst ja nicht gleich was kaufen.

Antwort
von Stefffan7, 41

Dein Freund hat die Klamotten vielleicht noch. Kannst du sie dir ausleihen?

Kommentar von emilia07022000 ,

Hab ich ja die sind mir zu groß 

Antwort
von belem3, 37

https://www.jungesportal.de/fuehrerschein/motorradpruefung-in-schutzkleidung.php

Du musst also in den sauren Apfel beissen und das Zeug kaufen (Anschließend einfach wieder verkaufen) oder leihen.

Antwort
von KaffePrinz, 30

müssen, nö. komisch, dass da nichts zur verfügung gestellt wird. da mangelt es offensichtlich von seiten der fahrschule an kompetenz..

kannste dir doch auch von wem ausleihen. anderseits, richtige schutzbekleidung ist absolut empfehlenswert. egal ob auf einem 125ccm teil oder einem 1000ccm gerät..

es ist letztendlich deine haut die sich bei einem sturz auf der fahrbahn aufschmirgelt...und deine birne die auf dem asphalt aufklatscht...also schütze dich so gut als möglich..

ps. besser wäre man fährt nackt als in jeans und t-shirt. bis man nämlich die baumwollfasern aus den offenen wunden rausoperiert hat, ist das nicht selten der hauptteil einer op..

Kommentar von emilia07022000 ,

Helm und Handschuhe hab ich doch

Kommentar von KaffePrinz ,

das ist definitiv zu wenig um dich ausreichend zu schützen..

Kommentar von emilia07022000 ,

Ich fahre danach eh keine 125ccm sonder 60ccm

Kommentar von KaffePrinz ,

60ccm? was ist denn das für ein gerät?..;-)

allerdings spielt auch das keine rolle. safety first..

auf 2 rädern bist du nun mal recht ungeschützt und bei einem crash oder sturz bist du um jeden schutz dankbar..

glaub' mir, ich weiß genau wovon ich "spreche"..

Kommentar von emilia07022000 ,

Hab ich alles im Text stehen eine Simson s51 ein schönes altes DDR moped

Kommentar von KaffePrinz ,

schnuffi, das ding hat 50ccm..;-.)

exakt, 49,9ccm 

stimmt, ein stück nostalgie..

Kommentar von emilia07022000 ,

Meine hat 60ccm glaub mir

Kommentar von KaffePrinz ,

nicht der original motor?..

Kommentar von emilia07022000 ,

Nein 

Kommentar von KaffePrinz ,

okay..

dann lass dich damit nicht erwischen. du hast damit nämlich automatisch keine zulassung mehr und auch der versicherungsschutz geht flöten....ist nämlich illegal..

heikle sache..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community