Frage von serva987, 53

Muss man, um Turniertänzer zu werden, schon tanzen können?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Oliver Fleidl, Tanzlehrer ADTV, 13

Hallo Serva,

 wenn ich dich richtig verstehe geht es dir darum, ob du vor einer Mitgliedschaft in einem Tanzsportverein schon in einer Tanzschule gewesen sein musst? Das ist eine ganz spannende Frage. 

Einerseits ist es sicher hilfreich, vorher eine zeitlang in der Tanzschule getanzt zu haben. Vor allem, um festzustellen, ob tanzen ganz generell deine Sache ist. Und das Tanzen in einer (guten) Tanzschule ist sehr viel entspannter, da es in den Tanzschulen um den (kulturellen) Gesellschaftstanz geht.

In einem Tanzsportverein geht es, wie der Name schon verrät, um TanzSPORT. Das wird gerne in einen Topf geworfen, im Grunde hat das eine nichts mit dem anderen zu tun. Ein Formel-1-Fahrer ist nicht zwingend ein besserer Autofahrer.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. 

Viele Grüße 

Oliver vom Team 

www.tanzschule-muenchen-dt.de

Antwort
von Gilbert56, 17

Erst lernst du tanzen. 5 Jahre in einer Tanzschule würde ich empfehlen. Dann so cirka 5 Jahre im Verein, mehrmals in der Woche Training. Wenn du die nötige Technik und die zu tanzenden Figuren drauf hast, kannst du dich anmelden.

Antwort
von Schnuppi3000, 31

Was meinst du mit "schon"? Natürlich muss man, um bei Turnieren zu tanzen, tanzen können.

Antwort
von Lavendelelf, 33

Das wäre sehr sinnvoll. Denn wie möchtest du an einem Turnier teilnehmen ohne tanzen zu können. Alle anderen werden dich in Grund und Boden tanzen. Gehe erst einmal den ersten Schritt in dem du Tanzen lernst. Alles weitere wird sich dann ergeben.

Antwort
von 123Banane123, 18

Wie willst an einen tanz toinir mitmachen wenn du nicht tanzen kannst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community