Frage von DeadlineDodo, 46

Muss man, um ein sehr gutes Onlinegame zu programmieren, mehrere Programmiersprachen benutzen?

Expertenantwort
von regex9, Community-Experte für Programmierung, 11

Nicht zwingend, doch es kommt immer auf die Anforderungen an. 

Antwort
von PeterKremsner, 36

Ja meistens PHP und Javascript, oder nur Java, wobei die meisten Modernen Browsergames in PHP und Javascript geschrieben sind.

Für andere Spiele braucht man meistens auch mehrere, es gibt zwar eine "Hauptprogrammiersprache" aber oft werden auch Skripte benötigt, zB für eine KI oder dergleichen.

Antwort
von mrhashpipeotto, 13

na klar, und du darfst sogar noch vieles mehr auf einem hohen level benutzen um ein sehr gutes onlinegame zu programmieren (unit test, build task, versionierung, automatisierte integration / deployment / transpiling, server, frameworks (viele frameworks, librarys (sehr viele librarys), mathe , phyics,... und die gefühlten tausend anderen konzepte und techniken dir nur darauf warten um von dir gemeistert zu werden)

Antwort
von PerfectMuffin, 27

Im Falle von Browsergames brauchst du ein Webinterface und ein Servermodul und von der Programmiersprache her schließen sich die beiden aus.

Kommentar von PerfectMuffin ,

Na gut, Java kann eigentlich beides. Aber niemand verwendet mehr Java für Webinterfaces.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community