Frage von healey, 59

Muss man so teure Klunker bei sich haben?

Ne Promifrau ist überfallen worden und es ist Schmuck im Wert von 10 Millionen Dollar geraubt worden. Muss man unbedingt so teuren Schmuck bei sich haben ? Wer keinen teuren Schmuck besitzt dem kann er auch nicht gestohlen werden !

Antwort
von Enzylexikon, 12

Natürlich benötigt niemand solchen oberflächlichen Luxus.

Prominente Menschen präsentieren sich aber häufig und insbesondere, wenn sie trotz Schönheitsoperationen, oder freizügigem Kleid immer noch nicht auffällig genug sind - etwa weil es ihnen an natürlichem Charisma fehlt - trägt man eben teuren, meist auffälligen Schmuck.

Die Fertigung von Schmuck ist darüber hinaus eine uralte Handwerkskunst und in den verschiedenen Kulturen entwickelten sich höchst unterschiedliche Fertigungsmethoden und Stile, bei der Bearbeitung von Edelmetallen und Edelsteinen.

Grundsätzlich ist aber Schmuck natürlich an sich überflüssig und dient lediglich zur Zierde und als gesellschaftliches Statussymbol. Man will sich hervortun.

Dass ein hoher gesellschaftlicher Status oder Reichtum nicht gleichbedeutend mit "gutem Geschmack" ist, sieht man übrigens immer wieder. an einigen Designer-Uhren und exklusiven Schmuckstücken.

Der jugendliche Möchtegern-Ghetto-Gangster will durch seinen krassen Hopper-Style auffallen und irgendein B-Promi sich durch teuren Schmuck hervortun.

Im Grunde genommen sind beide nur extreme Selbstdarsteller.

Antwort
von berlina76, 17

Im Hotel, nicht am Körper. Und warscheinlich für ihre Verhältnisse normal.

Schau dich doch einfach mal selbst an. Was trägst du 

Ohringe, Ketten, Schmuck, Ehering, Handy? Bargeld?

Da kommen selbst bei einem Normalsterblichen schnell 500-2000 € an Wertsachen zusammen. Was bei Geringverdienern etwa einem Monatslohn entsprich.

Geht man auf Reisen Packt man eben ein wenig mehr ein. Ein Schmuckkästchen zum Wechsel und abens ausgehen, ein wenig mehr Bargeld...

Kommentar von healey ,

einfaches Handy und Bargeld habe ich ! Schmuck besitze ich keinen !

Kommentar von berlina76 ,

Tastenhandy oder Smartphone. Allein schon ein Smartphone liegt bei vielen weit über 200 € wenn man bedenkt, das z.b. das neuesten bei ca 800 € ligen ist das schon ein Batzen Geld den man da täglich mit sich rumschleppt.

Je mehr Geld man eben auf der hohen Kante hat umso mehr kann man es sich auch erlauben Geldwerte Gegenstände wie eben Schmuck mit sich rumzuschleppen. Die machen sich rinfach keine Gedanken mehr darüber.

Antwort
von 338194, 9

Wer Promi ist und viel wertvollen Schmuck trägt, ist wirklich heutzutage gefährdet, auch wenn der Schmuck nicht immer getragen wird. Allerdings, wie ich vor wenigen Tagen im TV hörte, sind auch Leute wie Du und ich, eher wohl noch alte Leute gefährdet. Mittlerweile werden den Trägerinnen, von hinten angeschlichen kommend, die Ketten vom Hals gerissen. Richtig, was man nicht hat, kann nicht gestohlen werden, etc. Man kann Wertvolles zuhause tragen oder bei Einladungen etc.  Aber wenn man Promi ist und täglich über einen berichtet wird und über das, was man hat und dann noch in Zahlen, muß man viel vorsichtiger sein, als wir es müssen. Aber so teuren Schmuck offen zu tragen, da läge mir nichts dran (hab ich natürlich nicht). Ich fühle mich so sicherer.

Antwort
von MikeyShu85, 36

Soweit ich las, wurde besagte Promifrau in ihrem Hotelzimmer überfallen, sie hatte ihn nicht "dabei". Ich verstehe aber durchaus deinen eigentlichen, gesellschaftskritischen Hintergrund in der Frage. Naja was soll man sagen, jedem das Seine.

Jeder Mensch muss sich, will sich irgendwie profilieren, abheben. Wer eben Geld hat, tut das um seinen "Status" durch teure Dinge zu zeigen. Wer Geld hat, das aber nicht braucht, der ist eben ein besserer Mensch. :-) Wer kein Geld hat und das dennoch mit teuren Dingen tut, hat deshalb kein Geld (mehr) und ist ein armer Mensch.

Gesellschaftskritik Ende.

Antwort
von KateKoko, 25

Sie hat das geld dafür, warum nicht? 

Gibt genug andere wohlhabende menschen welche nicht überfallen werden.. So verallgemeinern kann man es nicht.. Die gefahr besteht auch bei normalos nicht nur bei den promis

Die andere option wäre dass es eine PR Aktion war, wir werden es wohl nie erfahren...

Antwort
von DinoSauriA1984, 13

Tolle Logik. Das gleiche gilt für Autos, Häuser, Bilder...

Welchen Sinn macht es, wertvollen Schmuck zu besitzen, wenn man ihn nicht tragen sollte?

Dein 10 Millionen Dollar-Schmuck war vermutlich versichert und was macht mehr Spaß, als mit der Versicherungsprämie neuen Schmuck shoppen zu gehen?

Antwort
von Delveng, 12

Natürlich muss sie. Das gehört zu ihrem Status. Die Tatsache, dass die Frau teuren Schmuck besitzt und trägt, berechtigt niemanden, sie deswegen zu überfallen und zu bestehlen.

Antwort
von safur, 7

Na ja ist doch egal! Bist doch nicht du! :-)

Es werden viele Dinge gestohlen! - leider -

Antwort
von zockerle2365, 22

Diese Leute leben nach dem Motto wer hat der hat und uuuuhhh ich hab das teuerste Kleider

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten