Frage von Xsharper2015, 53

muss man sich zwingen um Spazieren zu gehen?

also es wird immer empfohlen Jeden tag 10.000 Schritte zu machen um sein ziel zu erreichen und um fit zu sein also lohnt es sich wirklich jeden tag Spazieren zu gehen an der frische Luft weil das einzige Problem ist immer die Antriebslosigkeit also das man keine lust hat aber lohnen würde es sich schon was sagt ihr ist auch gut für die Gesundheit.

Antwort
von Tenebris1997, 28

An der frischen Luft sei schadet nie, denn sie ist nicht zu vergleichen mit der Luft zuhause. Am spazieren gehen ist sicherlich nicht nur die Luft das gut, sondern auch die Bewegung. Schau mal hier, hier ist eine Liste warum Spazieren gehen gut ist :) 

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/gesund-durch-spazieren-gehen-ia.html

Liebe Grüße :)

Antwort
von tzkkj, 17

Vll solltest du erstmal mit 3000 anfangen, nächste Woche 4000, übernächste 5000.. Kannst ja auch Musik mitnehmen oder wenn spazieren keinen Spaß macht, Sport machen. Hilft auch der Gesundheit und beugt Depressionen und Krankheiten vor.

Antwort
von SkimLP, 24

bewegung ist immer gut. Außerdem geht es nicht nur darum "frische" luft einzuatmen,odr sich zu bewegen. Nein, es geht auch darum mal abzuschalten und sich zeit für sich selbst zu nehmen. in der heutigen stressigen welt, kann das daher auch stressabbauend wirken.

PS: kauf dir einen Hund, dann hast du einen Antrieb spazieren zu gehen (und es macht auch noch 10mal mehr spaß mit einem treuen weggefährten)

behandel ihn gut!

Kommentar von DonkeyDerby ,

Einfach so zur Anschaffung eines Hundes zu raten, ist fahrlässig. Nicht jedermanns Lebensumstände lassen sich mit der Hundehaltung vereinbaren und dann endet es wieder mit einer Abgabe "umständehalber". Ein Hund ist kein Fitnessgerät!

Antwort
von DonkeyDerby, 26

Das Schöne ist, das Laufen bei Tageslicht beugt auch Depressionen vor. Anfangs kostet es Überwindung, aber bald wird es zur lieben Gewohnheit.

Antwort
von Vyled, 26

Naja, ansichtssache.... 10.000 ist schon recht viel

Zumindest heutzutage

Antwort
von swissss, 9

10.000 Schritte = 7 Kilometer = fast 2 Stunden. Nein soviel muss es nicht sein, 2000 bis 3000 genügen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten