Frage von AllesKnower,

Muss man sich Silvester Mühe geben gut drauf zu sein ?

Silvester ist ja nach der besinnlichen Weihnachtszeit das Fest der kollektiven Fröhlichkeit und Ausgelassenheit.

Was macht man aber, wenn man aus irgendwelchen Gründen Silvester schlecht drauf ist, sollte man trotzdessen zu einer Party gehen und Gefahr laufen als Spielverderber betrachtet zu werden, geht man hin in der Hoffnung, aufgemuntert zu werden, oder empfiehlt es sich gar in so einer Situation einfach nirgends hin zu gehen und zu Hause zu bleiben ?

Danke !

Hilfreichste Antwort von quietscheratsch,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also ich suche mir - besonders an Silvester - Partys aus, wo ich ganz einfach zu Fuß wieder nach hause komme. Quasi in der Nähe. Wenn es dann doch Spass macht, umso besser.

Dort kann man feiern bzw. anstoßen und sich dann auch ( wenn es sein muss) kurz nach 1 Uhr "verdrücken" weil man keine Lust mehr hat.

Irgendwann ist man aus dem Alter eben raus - wo "Silvester" sooo wichtig ist. ;)

Dich lese ich sicher noch öfter hier, oder muss ich Dir schon einen "Guten Rutsch" wünschen ;)

Kommentar von AllesKnower,

Nein, ich denke damit können wie uns noch Zeit lassen, Du bist ja auch fleißig dabei !

Kommentar von quietscheratsch,

naja, bald bin ich ne weile weg *g ... thüringen

Kommentar von AllesKnower,

Gibt es denn da noch kein Internet ?

Kommentar von quietscheratsch,

Ich bin bei Mutti, die kennt sowas nicht, die hat schon vor Handys Angst - mit dem Internet warte ich noch paar Jahre *g ... außerdem will ich ja auch mal abschalten, die weiber hier bleiben auch ohne mich schwanger, kondome platzen eh immer und aaahhhhh wie färbä ich mir die Haare ... kann auch bis nach Weihnachten warten =)

Kommentar von AllesKnower,

Stimmt, vermutlich hast Du recht und es wird auch ohne Dich zu Schwangerschaften wegen Petting oder Zungenküssen kommen...

Dann wünsche ich Dir zur Sicherheit an dieser Stelle schon mal frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr bzw. vorab einen guten Rutsch !

Antwort von OnkelBerni,
20 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wir machen das ja immer zu Hause und laden Gäste ein .

Ich hasse es

  • in Menschenmassen am Hafen eingeschlossen zu sein - nicht mal ein kleines Geschäft kann man da irgendwo machen - man kommt praktisch Stunden kaum raus aus dem Gedränge

  • wenn einem überall in dieser grossen Stadt beim Spazieren zu einer Veranstaltung die Knallkörper und Knallfrösche an die Birne geworfen werden (gern von oben aus Fenstern und in die Kapuze - Klasse)

  • wenn das Essen in Restaurants das mit Sicherheit schlechteste des Jahres ist (egal wie hoch der Preis). Und es erst 5 vor 12 serviert wird - auch einmal erlebt.

  • wenn man NIE mehr nach Hause kommt, weil man NIE mehr bis Neujahrsmittag ein Taxi findet. Wenn man eins sieht , ist es voll.... oder will einen nicht, weil man etwas unsicher auf den kleinen Beinen wackelt....

Wir machen dieses Jahr einen kleinen Verkleidungsball - mein Kostüm steht auch schon fest:

Kommentar von AllesKnower,

Tolle Antwort, Danke und ich muss schon sagen, das Kostüm ist äußerst kleidsam....

Kommentar von OnkelBerni,

Copyright Foto : Dr. psycho Dralle

Kommentar von DrDralle,

Das ist ein Provokarzynom sondergleichen, aber wirklich, du solltest nach Köln übersiedeln. Da höttest auch näher in die Praxis.

Kommentar von OnkelBerni,

Ich möchte aber so weit wie möglich von Ihrer Folterpraxis entfernt sein, Herr Doktor.

Antwort von Humpelschtilz,
16 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wir sind grade unterwegs zwecks wohin zun Feiern.

Ich antworte ja blos damit ich das hier eingestellte Dinner for 1 in Hotel nachher schnell wiederfind. Kein Silwester ohne Dinner - mein NGSW als die Alte un ich als Euer Tigerkopfstolperer&Selberleertrinker Opi Hum

GUUUUTEN RUUUUTSCH ALLEEEE meine lieben vielen Freundchens!!

Kommentar von saftbraten,

Danke, Dir auch Opi^^

Kommentar von FrolleinSchulze,

Dir auch guten Rutsch und pass auf Dich auf und so ^^

Kommentar von Humpelschtilz,

googelt ma Carte Blanche - DA warn wir hin!!

Antwort von saftbraten,
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

nix zu Hause bleiben..auf'n Putz hauen..und insbesondere folgende Regeln mißachten

Viel Spass heut abend ;-)

Antwort von diewildeHilde,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, gezwungen fröhlichsein muß man nur an Karneval. Sylvester muß man gar nichts, außer um 12 Uhr möglichst ein Glas Sekt in der Hand haben. Wir sind gezwungenermaßen auch heute wieder in Ruhe zu Hause (in Ermangelung an Kinderbetreuung), machen uns nen ruhigen Abend; ganz spießig. Aber um 12 Uhr geht es raus auf die Straße und mit allen Nachbarn, ob man sie kennt oder nicht, ob man sie mag oder nicht wird angestoßen! Und dann wird es meist recht lustig. Die gute Laune und Aufregung, wie das neue Jahr denn wohl wird, die kommt dann von ganz alleine....

Einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr!

Antwort von schalomisrael,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Man kann und soll tun und lassen, was man will!!!! Nur auf eines achten: bitte nicht auf jedem Kanal Diner for one gucken müssen .... echt ätzend! Und das in der ganzen Republik - besser: Diner Miss Ottie - mit Otto und Ralf Schmitz! Echt Klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von Raimund1,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nostalgiker ziehen sich zurück

wenn du keine Lust hast - bleib zu Haus!

Antwort von BerndLauert,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Silvester wird völlig überbewertet. Es ist ein Tag wie jeder anderere. Feiern kann man an jedem freien Tag im Jahr, da braucht man nicht einen Tag wie Silvester als Todschlagargument, um fröhlich zu sein!

Antwort von Jsrefle,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

man is so drauf wie man drauf ist

Antwort von angeltimo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

besauf dich

Antwort von Hsweetheart1415,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Oh man, dan bist du halt schlecht drauf. Wenn du so gekünstelte Fröhlichkeit verbreiten möchtest, merkt das früher oder später sowieso jeder. Außerdem ist es doch egal, was die anderen von dir denken. Du musst ja nicht gleich jedem ein paar dumme Sprüche aufdrücken

Antwort von kataha,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich feiere mit und bei Verwandtschaft - wenn ich ganz böse schlecht drauf bin, gehe ich schlafen.

Nein, man muss sich keine Mühe geben, gut drauf zu sein, das macht die ganze Sache nur krampfig.

Antwort von Frederika,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich persönlich würde dir nicht empfehlen zuhause zu bleiben , du wirst dannach noch ein monat vollgespamt mit lustigen geschichten und du bereust es eventuell. Am besten ist es tief durchzuatmen sich richtig aufzustylen ( sbald man sich selbst gefällt steigt die laune wieder) , einen lustigen film anzuschauen und mit den menschen die du am meisten magst loszuziehen. wenn es dir dann noch immer nicht gefällt kannst du ja nach 12 uhr wieder gehen :)

Antwort von DrunkenCherry,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich kann mir vorstellen, dass da parties mit freunden aufmuntern würden, ein discobesuch eher nach hinten losgehen würde. aber ich hab die erfahrung gemachtr, dass die lust oft beim feiern kommt :)

Antwort von lacoma,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

komischerweise sind partys, zu denen ich mit unwillen, schlecht gelaunt ging,immer gute geworden...

weiß der gugugug

Kommentar von AllesKnower,

Stimmt, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht !

Antwort von blackcat007,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

mache halt das,was Du möchtest.Sylvester feiern sollte ohne Zwang sein,musst immer das machen,wozu Du gerade Lust hast.

Antwort von derprolet,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Einfach nach Stimmungslage. Notfalls wirklich bis zum 31ten warten und ganz spontan entscheiden. Ich kenne viele Leute, die Silvester hassen. Also "muss" gibts da nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community