Frage von glumpfareggts, 45

Muss man sich lautstarke Kanonenschüsse zwecks Belustigung anhören oder darf man sich dagegen wehren?

Seit kurzem gibts bei uns im Dorf einen Familienverein, der mit Schwarzpulver-Böllerei ( Kanonenschüsse) das Dorf ein paar Mal im Jahr beglücken will. Ich weiß, jeder Schuß muß behördlich genehmigt sein, aber darf man sich gegen sowas generell wehren oder muß man das über sich ergehen lassen? Hier gibt es viele Tiere( Schafe, Pferde, Ziegen...=Fluchttiere), ebenso panisch reagierende Haustiere, Hunde, Katzen... UND: Hier wohnen auch Flüchtlinge und ich denke, dass solche sinnlose Knallerei den Dorffrieden extrem stören wird. Wie soll ich mich verhalten, wie kann ich mich wehren? Mir graut es jetzt schon davor, die Termine sind schon öffentlich bekannt gegeben... Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar!

Antwort
von tryanswer, 27

Wenn die Termine bekannt sind, kannst du dich auch darauf einstellen. Du lebst nun mal nicht alleine in dem Dorf.

Kommentar von Halbammi ,

Ich kann den fragesteller gut verstehen. Das er dort nicht alleine lebt sollte er wohl wissen, anscheinend aber die Mitglieder dieses Vereines nicht.

Kommentar von tryanswer ,

Es geht hier um ein paar mal im Jahr und das zu angekündigten Zeiten. Ich konnte verstehen, wenn es um eine Vogelschreckkannone ginge. Auch wäre noch mal zu prüfen ob es sich dabei um eine ortsübliche Tradition handelt - die, soweit ich meine - in Teilen Süddeutschlands durchaus verbreitet ist und zum Dorfleben dazu gehört.

Antwort
von Halbammi, 30

Werde doch mal in der Behörde vorstellig. Wenn die wissen das nicht jeder so begeistert davon ist wird das vllt weniger genehmigt?

Kommentar von glumpfareggts ,

Ja, danke, das haben wir auch vor. Es geht hier nicht um etwas lautere Chinakracher sondern um richtig laute, ohrenbetäubende Kanonenschüsse. Der Verein nennt sich nicht umsonst Schwarzpulver-Freunde. Mit Tradition hat das hier wenig zu tun. Letztes Silvester wurde damit zum ersten Mal hantiert und das halbe Dorf ist aus den Latschen gekippt. Ich denke, wir suchen uns Verbündete. Danke für Deine Antwort!

Kommentar von Halbammi ,

Geh mal mit einer Unterschriftenliste rum. Ich bin sicher du findest genug die da mitmachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten