Frage von Osboy, 35

Muss man sich IMA Auto (Rücksitz) anschnallen?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 14

Wenn Gurte vorhanden sind, müssen diese angelegt werden.

Welchen Hintergrund hat die Frage?

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 9

Angebotene Gurte müssen immer angelegt werden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Einführung der Angurtpflicht  

Pkw-Vordersitze (Erwachsene)1. Januar 1976

Pkw-Rücksitze (Erwachsene)1. August 1984

Kindersicherungspflicht 1. April 1993

Einführung der Strafe

Pkw-Vordersitze 1. August 1984

Pkw-Rücksitze 1. Juli 1986

Kindersicherungspflicht 1. April 1993  1. Juli 1998 Bußgeld .

Und der Airbag ist kein Grund den Gurt nicht zu nutzen im Gegenteil es ist sogar gefährlich ohne .

Der Airbag liefert ein weiteres Argument für die Gurtpflicht: Seinen höchstmöglichen Schutz bietet er nur, wenn sich der Insasse im ausreichenden Abstand dazu befindet. 

Befindet sich der Fahrer bereits in der Entfaltungszone, ist er durch den Airbag, der sich mit bis zu 300 km/h entfaltet, zusätzlich gefährdet.

Die Airbagauslösung geschieht viel früher und aggressiver, wodurch es schon zu Todesfällen mit angegurteten Insassen gekommen ist, welche eine falsche Sitzhaltung hatten.

Antwort
von Aktzeptieren, 18

Immer? Ja mann muss des gibt bei kindern eine strafe von 50€ und bei erwachsenen 100€.
Bitte schnall dich auch an! Wenn du einen unfall hast und der unschuldige bist und dich verletzt dann hast du auch bisschen schuld dabei.

Antwort
von Dexti, 28

Jup, überall im Auto gilt für alle die Anschnallpflicht. 

Antwort
von fragenbuch, 9

Im Auto gilt gennerell Anschnallpflicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community