Frage von Regulierung19, 42

Muss man sich bei einer Behörde oder Amt melden, wenn man auf der Straße, in abwechselnde Orte, wo viele Menschen sind sachen privat verkauft z.B. Wasser?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Novos, 42

Du musst ein Gewerbe anmelden und brauchst zusätzlich eine Genehmigung für den Ort, wo Du verkaufen willst. Das kostet Gebühr  und  kann Platzmiete kosten

Kommentar von Regulierung19 ,

Muss man einen festen Platz mieten? Kann man nicht unterwegs verkaufen

Kommentar von Novos ,

Du musst auch einen temprären Platz mieten

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 36

Ja. Strassenverkauf ist eine Sondernutzung oeffentlichen Verkehrsraums der genehmigt werden muss. Ob du das gewerbsmaessig oder als Privatperson machst, ist dabei egal.

Antwort
von Ursusmaritimus, 34

Aber natürlich!

Der Verkauf von Waren ist ein Gewerbe........

Kommentar von Regulierung19 ,

Weißt du vielleicht wie viel das kostet? Und ich meinte eigentlich ob auf der Straße unterwegs zu sein und zu verkaufen ein Erlaubnis fordert?

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Du benötigst einen Gewerbeschein für ein ambulantes Gewerbe. Über die Kosten kann ich dir keine Auskunft geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community