Frage von ab12359, 28

Muss man sich bei einem "Einstellungstest" vorstellen oder wird nur Wissen getestet?

wenn die das veranstaltung nennen

Antwort
von BarbaraAndree, 19

Bei so einer "Veranstaltung" werden meistens mehrere Personen eingeladen. Es kommt immer darauf an, wieviel Bewerber es insgsamt waren, dann wird aufgeteilt: Im ersten Durchgang wird dann Wissen abgefragt, Themen müssen bearbeitet werden. Eine Freundin von mir musste einen "Postkorb" für eine Verwaltungsstelle bearbeiten. In diesem Korb waren z.B. viele Eingänge, die sie je nach Eilbedürftigkeit (eigene Entscheidung) sortiert und auch beantwortet werden mussten. Die Zeit war vorgegeben. Schafft man diesen Test, dann kommen die Gespräche, wo sich die Personaler einen persönlichen Eindruck vom Bewerber machen wollen.

Kommentar von ab12359 ,

und wenn die sekräterin sagte, "kurz vor kommen damit wir ohne verzug starten können, muss ich mich dann vorstellen?" UND wurden alle eingeladen???

Kommentar von BarbaraAndree ,

Das Prozedere bestimmt die Firma - wenn die Sekretärin beauftragt wurde, das zu organisieren, was spricht dagegen, wenn du ihren "Anweisungen" folgst?

Ob ALLE eingeladen wurden, wirst du nicht erfahren, weil du nicht weißt, wieviel Bewerbungen es insgesamt waren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community