Muss man sich Arbeitslos melden wenn man krank geschrieben ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn abzusehen ist, wann du wieder arbeitsfähig bist, musst du dich zumindest "arbeitssuchend" melden. Am ersten Tag der tatsächlichen Arbeitslosigkeit ist dann deine PERSÖNLICHE Meldung erforderlich- Erst ab dieser persönlichen Meldung hast du Leistungsanspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich nicht. Außer du wirst während der krank Zeit gekündigt. Dann musst du dich Arbeitslos melden.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitslos melden musst Du Dich bei der Arbeitsagentur, wenn Du arbeitslos wirst und Du Arbeitslosengeld 1 beanspruchen willst.

Bist Du bei Eintritt der Arbeitslosigkeit/bei der Kündigung krank, kannst Du Dich allerdings nicht arbeitslos melden, weil Du für die Dauer der Erkrankung dem Arbeitsmarkt nicht zur Vermittlung zur Verfügung stehst.

Du musst Dich trotzdem mit der Arbeitsagentur in Verbindung setzen. Man wird Dir genau das sagen, aber auch, dass Du Dich wieder bei ihnen melden sollst, sobald das Ende Deiner Erkrankung absehbar ist.

Melden kannst Du Dich auch online: > www.arbeitsagentur.de > oben Bürgerinnen & Bürger > links Arbeitslosigkeit > Arbeitslosigkeit droht > mittig Online-Arbeitssuchendmeldung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur, wenn dich dein Arbeitgeber in der Zeit kündigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?