Muss man sich als minderjähriger Transgender auch das Testosteron von einen Arzt bescheinigen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo bin selber Transident und unter 18.
Du braucht die Indikation eines Psychologen und das ok vom behandelnen Endokrinologen. Es wird meistens auch eine gewisse Zeit im sogenannten Alltagstest sowie eine gewisse Therapiedauer vorrausgesetzt bevor die Indikation ausgestellt wird. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst Du mit "sich bescheinigen lassen"? Meinst Du, es verschrieben zu bekommen? Oder meinst Du, den aktuellen Hormonstatus untersuchen zu lassen, bevor man es verschrieben bekommt?

Meines Wissens nach ist in Deutschland beides notwendig, und es ist auch sinnvoll, eine Behandlung mit gegengeschlechtlichen Hormonen nicht ohne ärztliche Begleitung praktisch auf eigene Faust durchzuführen.

Doch bevor Du mit diesem Anliegen zu einem Endokrinologen gehst, brauchst Du die Bestätigung eines/r Psychologen/in, dass Du wirklich Transgender bist.

Das ist bei volljährigen Transgendern ebenso. Der einzige Unterschied bei Minderjährigen ist, dass die Erziehungsberechtigten hier noch ein Wörtchen mitzureden haben. Je nach dem, welche grundsätzliche Einstellung sie haben und wie sie die Dauerhaftigkeit Deines Wunsches einschätzen, werden sie versuchen, unterstützend oder bremsend auf Dich und Dein Dein Vorhaben einzuwirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung