Frage von Tinaiko, 20

Muss man selbst bezahlen wenn man ein Aufbaustudium in USA absolviert?

Antwort
von EHECK, 2

hallo Tinaiko,

Was verstehst Du unter 'Aufbaustudium'?

Auf den 'Bachelor' aufbauend oder auf den 'Master'? Für Promotionsstudien gibt es einige Stipendien, aber Du müsstest recht gut sein, da sehr wenige ein solches erhalten, und zwar nur die mit den besten Noten.

Ansonsten sind die meisten Unis in den USA privat und irgendjemand muss Dein Studium ja bezahlen (nicht der Staat wie zumeist bei uns). Wenn Dein Arbeitgeber das bezahlen würde, nehme ich an, wüsstest Du es...... Also bleibst Du Du selber...

Und es ist leider recht teuer.

Für Stipdenien kannst Du mal hier schauen, ob da vielleicht was passsendes für Dich dabei ist:

https://www.daad.de/ausland/de/

viel Erfolg!

EHECK

Antwort
von NameInUse, 14

WEr soll es denn Deiner Meinung nach sonst zahlen?

Antwort
von Sanja2, 12

wenn du kein Stipendium hast wird dir nichts anderes übrig bleiben.

Antwort
von DougundPizza, 7

Wenn du jemanden hast der in dich investiert, dann nicht. Aber du bezahlst dann anders mit Leistungen die von dir erwartet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten