Frage von Adi02, 54

Muss man sehr gut in Mathe sein?

Hallo, ich hätte eine Frage: Muss man sehr gut in Mathe sein um eine Ausbildung als IT-Systemkaufmann/frau zu machen? Bzw. welche Noten muss man dafür haben?

Antwort
von nurlinkehaende, 53

Eine zwei schadet nicht, mit einer drei könnte es schon etwas kritisch werden, weil die abstrakten Gedankengänge in der IT zumindest denen in Mathematik ähnlich sind.

Lass Dich aber nicht alleine von der Note in Mathe beeinflussen. Das ist nur ein Teil der IT und vielleicht der für Dich unwichtigere.

Antwort
von kerkdykhotmail, 54

Hallo Adi02,

man muss garnichts, mach dir selber keinen Druck, denn das ist belastend,

aber nicht hilfreich. Es gibt auch keine Vorschriften von Noten, obwohl es schön wäre, wenn man gute Noten hat,

Aber das hat als IT-Systemkaufmann / frau im Grunde wenig Einfluss. LG.KH

Antwort
von Aliha, 36

Sicher muss man in diesem Beruf rechnen können, aber rechnen hat nur bedingt etwas mit Mathematik zu tun. Andererseits schärft Mathematik logisches Denken und auch das kannst du in diesem Beruf sehr gut gebrauchen.

Antwort
von Georg63, 28

Höhere Mathematik brauchst du dafür nicht. Rechnen können reicht.

Antwort
von Appelmus, 40

Da es ein kaufmännischer Beruf ist, wirst du während der Ausbildung auch viel Rechnungswesen haben und solltest schon ein Verständnis für Zahlen mitbringen. Welche Note für die jeweilige Ausbildungsfirma wenigstens erreicht werden soll, kann dir nur die Firma sagen. Manche geben auch mit einer Note 5 noch die Chance.

Antwort
von Marvin1110, 30

man muss normal sein auf 2 oder 3 ist auch gut.(DENKE ICH)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community