Muss man schon mit 17 diese Versicherungen haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Arbeitslosenversicherung und Rentenversicherung sind erst Pflicht, sobald du eine Arbeit über 450 € monatlich aufnimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitslosenversicherung, Rentenversicherung habe ich nicht.

Sozialabgaben gibt es erst, wenn man über 450,- € im Monat als abhängig beschäftigter verdient oder eine betriebliche Ausbildung anfängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitslosenversicherung hast du automatisch mit deiner Arbeit (nicht FsJ) gleichfalls die gesetzliche Rentenversicherung. Deine Krankenversicherung läuft noch über deine Eltern. Bei bezahlter Arbeit bekommst du automatisch deine eigene.

Was für dich wichtig ist:

Sobald du daheim ausziehst (bzw. eigene Einkünfte hast je nach Tarif) benötigst du eine eigene Privathaftpflichtversicherung für den Fall das du Dritte schädigst.

Du kannst dich über eine private Rentenversicherung informieren und auch über eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie sind wichtig, aber hier informiere dich genau bevor du unterschreibst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
19.07.2016, 12:08

Oh, ein Kenner?

Und warum sieht meine PH dies total anders?

0

Arbeitslosen- und Rentenversicherung zahlst du automatisch, sobald du sozialversicherungspflichtig arbeitest. Und mit 17 müsstest du eigentlich noch schulpflichtig sein, es sei denn, dass du mit fünf zur Schule gekommen bist. Sozialversicherungsnummer, Steuer-ID und alles weitere nötige bekommst du automatisch rechtzeitig zugeschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
18.07.2016, 19:50

Mit 6 eingeschult, ohne Wiederholung heißt mit 16 den Abschluss der Klasse 10 --> Realschule und damit Ende der Schulpflicht, zumindest hier in NRW.

0

Was bitte ist mit Abschluß gemeint?

Dein Dienstherr wird dich entsprechend anmelden, so jedenfalls bei mir.

Eine eigene KV wird fällig, so jedenfalls bei mir.

Viel Glück und bedenke. Eine eigene PH wird erst nötig, wenn die erste Ausbildung abgeschlossen wurde und eine Arb.-St. vorhanden ist, so jedenfalls bei meiner.

Das Kindergeld kommt bestimmt auch weiterhin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind alles Sozialversicherungen, die du erst bekommst, wenn du ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis eingehst.

Vermutlich brauchen die beim FSJ deine Sozialversicherungsnummer. Wenn du bisher bei der Krankenkasse nur familienversichert warst, kannst du diese Nummer bei der gesetzlichen Krankenversicherung erfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung