Frage von gnal1402, 81

Muss man Referate/Präsentationen in der Schule machen?

Muss man sowas machen oder kann man sie einfach verneinen und mit der Note leben?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 43

Bei den meisten Lehrern sind Referate und Präsentationen Teil des Unterrichts. Wenn soetwas verlangt wird, musst du dort auch mitmachen, ansonsten wäre es eine nicht erbrachte Leistung und somit eine 6.


Antwort
von Kuhlmann26, 23

Natürlich kannst Du das ablehnen und mit der Note leben. Es geht den Lehrern ja nicht darum, sich von Dir ein Referat anzuhören, sondern darum, Dich zu bewerten. Nicht WELCHE Note der Lehrer Dir gibt, ist ihm wichtig, sondern DAS er Dir eine geben kann. Damit ist ein Teil seines Lehrauftrags erfüllt. Ein Lehrer wird nicht daran gemessen und danach bezahlt, in welcher Qualität er Dir Wissen nahegebracht hat, sondern daran, wie er die Standards erfüllt hat. Und Standard ist es, dem Referat eines Schülers eine Zahl zwischen 1 und 6 zuzuordnen.

Gruß Matti

Antwort
von 19lena99, 37

Wenn es verpflichtende Referate für die ganze Klasse sind, dann musst du sie halten oder du bekommst die Note 6.

Wenn der Lehrer allerdings nur anbietet, freiwillig zur Notenverbesserung ein Referat zu halten, dann kannst du natürlich auch ablehnen.

Kommentar von paulklaus ,

So ist es ! Und insofern verstehe ich die Frage nicht, die sich jeder Schüler selbst beantworten kann, falls er denn über gesunden Menschenverstand verfügt.

pk

Antwort
von Sillexyx, 39

Wenn der Lehrer das verlangt musst du das machen, im schlimmsten Fall wenn du es nicht machst bekommst du eine 6.

Antwort
von dermaster2016, 29

Ja, wenn es die Aufgabe hergibt bzw. die Lehrkraft es als Aufgabe stellt dann ja. Wenn du es nicht machst, zählt es als Leistungs verweigerung und wird mit der Note ungenügend (6) bewertet.

Antwort
von httpchiara, 40

Bei mir ist es so das ich es machen muss dann muss ich mir ein Partner suchen mit dem ich dann ein bestimmtes Thema von dem Lehrer kriege und dann eine PowerPoint machen muss und die müssen wir dann vorstellen wir haben nämlich in der ganzen Schule Smartboard ich weiß nicht ob du das kennst

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 18

kann man sie einfach verneinen und mit der Note leben?

Wenn du dir eine 6 leisten kannst...

Aber bedenke, dass ein aufwändigeres Referat durchaus auch mal eine Klassenarbeit ersetzen kann.

Antwort
von AstridDerPu, 21

Hallo,

Referate, die einem der Lehrer zu machen anbietet, um seine Note zu verbessern oder weil man zwischen 2 Noten steht, kann man ablehnen, muss man nicht machen.

Referate, die "Unterrichtsinhalt" sind, deren Note in die Gesamtnote eines jeden Schülers eingehen - z. B. jeder Schüler macht eine Buchpräsentation usw. - muss man halten, sonst gilt das als Arbeitsverweigerung und es setzt eine 6.

AstridDerPu

Antwort
von polarbaer64, 20

Natürlich muss man das machen. Das gehört zum Lehrplan. Wenn du das verweigerst, gibt´s die Note 6, und das mehrmals im Jahr. Na dann herzlichen Glückwunsch!

Antwort
von Rendric, 31

Das wäre dann eine Arbeitsverweigerung und von vornherein eine 6. Wenn du damit leben willst...

Antwort
von ColmiTV, 29

Ne irgendwann musst du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community