Frage von tJustDavid, 81

Muss man Pickel ausdrücken damit sie weg gehen?

Muss man Pickel eig ausdrücken damit sie weg gehen oder gehen die irgendwann auch von alleine weg?

Antwort
von BurjKhalifa, 28

Normalerweise sollten Pickel nach einer Zeit weggehen. Drückst du sie aber aus, kann Haut mitgerissen werden und es entstehen Narben, die ohne Behandlung lange lange lange zu sehen sind.

Antwort
von justinofcal, 40

jeder arzt rät pickel nicht auszudrücken da narben die folge sind. ich persönlich drücke die "reifen" trzd aus, musst du selbst wissen ob du mit eidrigen dingern rumlaufen willst oder nicht

Antwort
von RatgeberNo1, 42

Am Besten gar nicht dran gehen. Fettige oder schmutzige Finger reizen die Stelle, an dem sich der Pickel befindet. Desinfizieren, eincremen und Geduld haben!

Antwort
von Lissy19, 33

Offiziell soll man sie nicht ausdrücken (Entzündungsgefahr). Ich hab aber die Erfahrung gemacht, dass sie 1. leichter abzudecken sind, wenn sie erst ausgedrückt sind und 2. nicht so schmerzen. ;) 

Antwort
von molly116msp, 17

Kauf dir einen Pickelstift am besten von garnier - hautklar
Vor dem schlafen auftragen und am nächsten tag ist der Pickel schon weg oder besser geworden aber er ist auf jeden Fall nicht mehr so auffällig und nicht mehr rot

Antwort
von jule2204, 39

Pickel soll man nicht ausdrücken (halten sich aber wenige dran).
Besorg dir in der Apotheke 70%igen Alkohol. Den tupfst du mit einem Wattestäbchen auf die Pickel. Dadurch werden sie ausgetrocknet.

Antwort
von MerryX, 20

Ne also man sollte es besser nicht , ein Tipp von mir : mach auf dein Pickel ein bisschen Zahnpasta drauf , nach 1-2 Tagen ist der Weg

Kommentar von tJustDavid ,

Muss die Zahnpasta abgewaschen werden?

Kommentar von MerryX ,

Ne muss nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community