Muss man ohne Vertrag trotz getrennte Konten nach Scheidung alles teilen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo...Wenn du Zugewinn hast...Dann musst du zu einem Tag x... Beginn Trennungsjahr den Kontostand offenbaren...Gelder  aus Erbschaft und nachweislich vor der Ehe musst du nicht teilen...Alles was du dann wären des Trennungsjahr erwirtschaftest zählt nicht...Falls dein ehemaliger Partner nix vom Konto weiss...😐 ...hm...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fu mußt alle was in der Ehe angeschaft wurde teilen, sofern kein anderslautender Ehevertrag besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ab12359
05.08.2016, 11:54

selbst , wenn man getennte konten hat?

0

Wenn du die gesetzliche Wahl genommen hast (Zugewinngemeinschaft), dann ja. Persönliche Gegenstände, die vor der Hochzeit erworben wurden, fallen an den Besitzer zurück. 

Am besten ist es, so etwas vorher zu besprechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei Zugewinngemeinschaft, ja, Da muss alles geteilt werden. Aber man kann sich ja auch anders einigen.

Allerdings sind die Konten ja das einfachste. 

Teile mal Kinder, Haustiere, Haus, Möbel, Auto, Inventar und Hausrat gerecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich musst du nicht alles teilen nach einer Scheidung... Nur das was vereinbart wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung