Frage von backtocastle, 88

Muss man nach Studiumabbruch bzw. bei einem Nicht-Bestehen seines Studiums sein komplettes BAfÖG zurückzahlen?

Wie es der Titel bereits vermuten lässt: Es geht ums BAfÖG.

Google gibt relativ wenig her was unseren aktuellen Fall betrifft:

Meine Frau hat den Darlehensteil des BAfÖGs seit einiger Zeit abbezahlt. Nun erreichte uns ein Brief (welcher noch dazu seltsame Zuschusszeiträume auflistete, Zeiten in denen meine Frau gar nicht mehr studiert, sondern gearbeitet hat) welcher besagt, dass meine Frau weitere Rückzahlungen leisten soll. Und zwar etwa in der gleichen Höhe wie die bereits abbezahlte Summe, das sind immerhin ca. 3.000,- €. Da das Darlehen längst abbezahlt ist (Abbuchung erfolgte automatisch bis zu dem Tag als das Darlehen beglichen war), konnten wir uns das Ganze nur so erklären, dass es sich hierbei nun um eine komplette Rückzahlung handeln muss.

Kann das überhaupt sein? Wie gesagt, auf den offiziellen BAfÖG Seiten finde ich hierzu keine Anhaltspunkte. Hier wird immer nur von der Rückzahlung des Darlehens gesprochen, was i.d.R. ja die Hälfte ist.

Vorab: Nein - meine Frau hat das BAfÖG von keiner Bank bezogen.

Freue mich auf kompetente Einschätzungen / Ratschläge.

Grüße

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 68

Hi,

nein man muss immer nur die Hälfte zurückzahlen, wenn es die Hälfte ein Zuschuss war. Egal, ob bestehen, durchfallen oder abbrechen.

Schaut euch nochmal alles an. Hatte sie in diesem Zeitraum noch Bafög bekommen (dem Amt nicht mitgeteilt, dass sie abgebrochen hat?).

Hat sie das Abschlussdarlehen (verzinstes Darlehen ohne Zuschussteil) in Anspruch genommen?

Wenn all das nicht passiert ist und es hier um keine Rückzahlung wegen ungerechtmäßigem Bafög ist, dann kann es auch ein Fehler des Amt sein.

Setzt euch mit all ihren Bescheiden zusammen, geht alles durch, schreibt alles auf. schaut euch die Kontoauszüge von diesem Zeitraum an. Wenn ihr euch sicher seid, dass Beträge zurückverlangt werden, die so nicht stimmen, dann legt Widerspruch ein und legt eure Aufstellung bei.

Kommentar von backtocastle ,

Danke für die rasche Antwort!

Morgen werden mal ein paar alte Kontoauszüge durchstöbert :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community