Frage von STheVoi, 56

Muss man nach einer Bestellung ein Produkt kaufen?

Hey hab mir letztens in einem Laden etwas bestellt, was dieser Laden eigentlich im Sortiment hat, als ich es haben wollte aber nicht da war. Jetzt hab ich mir das bestellt und es kommt morgen im Laden an( habe noch nicht bezahlt) . Ich habe mich in der Zwischenzeit aber für etwas anderes entschieden. Kann ich auf den Kauf von dem, was ich bestellt habe, verzichten und mir dafür das Andere kaufen oder muss ich das Bestellte kaufen?

Antwort
von Hefti15, 30

Na ja, du bist in den Laden und hast ein Angebot (Bestellung) abgegeben. Dieses Angebot wurde angenommen (sonst hätten die ja die Ware nicht bestellt).

Der Dialog war ja ungefähr so: Ich möchte die Sache x die sie für y verkaufen bestellen (Angebot). Antwort von denen: machen wir (Annahme).

Kaufvertrag m.M. zustande gekommen.

Wie sich der Laden im konkreten Fall verhält, wenn du denen mitteilst, dass du die Sache doch nicht möchtest, ist schwer zu beantworten. Aber wenn die die Sache eh im Sortiment haben, kannst du ev. auf deren Kulanz hoffen.

Anderseits muss man es auch Sicht des Unternehmens anschauen. Wenn jeder in einen Laden geht und diverse Sachen bestellt und dann nicht haben will....

Antwort
von Jreese661995, 40

Kaufen musst du das nicht. Wäre villeicht für den Laden gut wenn man kurz Bescheid sagt das man Das Produkt doch ned kauft. Aber Verpflichtet bist du keineswegs.

Kommentar von hoekerlein ,

So ist das mit Otto auch. Du bekommst ein Artikel der dir nicht gefällt und kannst es zurückschicken.

Kommentar von Hefti15 ,

Ist was ganz anders, wenn man bei Otto was online, Katalog, telefonisch bestellt.

Kommentar von Hefti15 ,

Stichwort "Fernabsatzgeschäft"....

Kommentar von Hefti15 ,

Warum soll er es nicht kaufen müssen. Eine Bestellung gilt als Angebot und der Verkäufer hat das Angebot angenommen. Also ist ein Kaufvertrag zustande gekommen.... Warum soll dieser nicht verpflichtend sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community