Frage von fragdoc, 38

Muss man nach dem Training noch Eiweiß zu sich nehmen, wenn man den ganzen Tag schon viele Proteine zu sich genommen hat?

Antwort
von kami1a, 6

Hallo! Nein. Und : Unter einem Krafttraining von vielleicht ca. 15 Stunden wöchentlich brauchst Du keine zusätzlichen Proteine.

Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst.

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Damit kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von mairse, 27

Wenn du deinen Eiweißbedarf gedeckt hast natürlich nicht.

Antwort
von Fairy21, 12

Nach dem was ich nachgeschaut habe, ist es besser das Eiweiß nach dem Sport/Training zu nehmen. 

Google: Eiweiß vor oder nach dem Sport

Antwort
von dxndelion, 7

Musst du natürlich nicht

Antwort
von chemikant2, 17

Kannst du machen aber wird dir nicht viel bringen

Antwort
von MafiaLP2307, 24

also ich trinke nach dem training immer 0,5 liter milch.. aber dass erst seit na woche also ergebnisse hab ich noch nicht, soll aber hilfreich zum muskelaufbau sein :)

Kommentar von chemikant2 ,

ja soll auch sieht man ja bei kälbern die werden damit ja innerhalb von 6 monaten richtig massig

Kommentar von eLLyfreak98 ,

wo hast du diesen Mist gelesen? :D Milch hat nicht gerade viel Protein und steckt voll mit schlechten Kohlenhydraten. Mixe lieber Magerquark mit etwas Wasser  und Haferflocken und trinke das....

Kommentar von MafiaLP2307 ,

gibt genug studien die diesem "mist" beweisen..

Antwort
von Weazli959, 19

wäre dann ziemlich überflüssig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community