Frage von derekshepherd, 71

muss man mit Fieber 40°C oder mehr direkt ins Krankenhaus?

Antwort
von Repwf, 40

Naja, ich würde es mit Wadenwickel versuchen, sollte das nicht wirken, dann wäre ich bei 41 beim Arzt, wobei der Hausarzt durchaus reicht 

Antwort
von Liquidchild, 41

 kommt darauf an ob du die nötigen mittel hast um das Fieber zu senken 

Antwort
von aribaole, 25

Nur wenn es garnicht mehr runter geht. 40° ist schon hohes Fieber. Allerspätestens bei 41° musst du aber den Notdienst rufen! 42° kann schon tödlich sein! Nimm Paracetamol (Erwachsene ruhig 1X 2 500er), und mach Wadenwickel! Warte mit dem Arzt aber nicht bis zum Nimmerleinstag, d.H. halte die Temperatur im Auge. Wenn dir Schwindelig ist, ruf den Arzt sofort, nicht mehr warten!

Antwort
von DrKon, 44

Fieber ist ein Symptom, keine Krankheit. Ein so hohes Fieber kann unter Umständen die Folge einer Krankheit sein. Wenn du dich schnell wieder besser fühlen willst, und sicher gehen willst, dass es wirklich nichts Ernstes ist, dann geh zum Arzt.

Ansonsten gute Besserung! =)

Antwort
von Draze, 32

Nein , hatte allerdings auch mal so hohes Fieber (41°) und kam 2 Tage später ins Krankenhaus da das Fieber ein Sympton auf einen Virus war

Antwort
von Naron2k12, 39

Wär besser

Antwort
von Syckn3ss, 32

40 ist noch an der Grenze, 41 ist aber schon ziemlich hoch und eigtl ein Grund den Arzt aufzusuchen, könnte ja schließlich eine andere Ursache haben

Antwort
von Rosenherblatt, 32

naja, erst einmal zu Hause Tabletten gegen Fieber nehmen. und wenn es schlimmer wird ins Krankenhaus :)

Antwort
von oppenriederhaus, 25

wende Dich an Deinen Hausarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community