Muß man mein Resturlaub von 55 Tage auszahlen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zumindest in der "freien Marktwirtschaft" ist es so, dass noch bestehende Restansprüche von bezahltem Urlaub dann auszuzahlen sind, wenn sie nicht mehr "in Natura" ( Gewährung des Urlaubs / bezahlte Freistellung ) bis zum Ende des bereits gekündigten Arbeitsverhältnisses abgefeiert / erbracht werden können.

Da 55 Urlaubstage eine erhebliche Menge baren Geldes darstellen, so könnte sich in diesem Fall zumindest eine Rechtsberatung durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht empfehlen. Das kostet nur einen ganz kleinen Bruchteil dessen, was hier finanziell zur Frage steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?