Frage von Florian1000000, 53

Muss man in Gebieten von Frankreich wie Paris unbedingt französisch können?

Ich würde gerne mal nach Paris fahren aber ich kann kein Französisch und mein Englisch ist auch nicht unbedingt gut. Deswegen habe ich mich gefragt ob man in Paris auch gut mit Deutsch auskommt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mrsmr, 28

Da meine Eltern Franzosen sind (wir allerdings in Bayern aufgewachsen sind) kann ich dir sagen, dass es in Paris und evtl. auch noch Lyon kein Problem sein wird mit Deutsch auszukommen. Wenn du dann weiter gehst in Richtung Marseille etc. dann wird es etwas schwierig. Aber wie gesagt, in Paris selber dürfte das kein Problem geben. Ansonsten hast du ja auch noch deine Hände, du glaubst gar nicht wie viel wir mit einer bewussten Gestik erreichen und aussagen können. 

Antwort
von Dahika, 18

Die Franzosen sind, meiner Erfahrung nach, recht eigen mit ihrer Sprache. Deutsch können wohl die wenigsten, und Englisch....? Na ja...

Rechne mal eher nicht damit, dass du mit Englisch und Deutsch durchkommst. Aber mit Zeichensprache und ein paar Brocken Französisch sollte es klappen. Ich kann auch kein Französisch, leider, aber zumindest an die 100 Worte kann ich schon.

Und bis du nach Paris fährst, kannst du ja die gängigsten Worte lernen.

Antwort
von Hardware02, 14

Mit Deutsch wohl nicht. Aber man kann auch verreisen, ohne die Landessprache zu sprechen. Das meiste ist sowieso selbsterklärend: Wenn du irgendwo an der Kasse stehst, wirst du wohl bezahlen wollen. Wenn du dich in ein Taxi setzt (nicht empfehlenswert, nicht nur in Paris nicht), fährt dich der Fahrer auch zu einer Adresse, die du ihm auf einem Zettel zeigst. In einer Bäckerei etc. zeigst du auf das, was du möchtest, und hältst die entsprechende Anzahl Finger hoch. Alles kein Problem.

Antwort
von Bswss, 16

Nein, mit Deutsch kommt man in Paris allenfalls in guten Hotels und an touristisch-"internationalen"  Orten  klar. Besser geht's  im Elsass und in Grenzgebieten  zu Deutschland oder der Schweiz.

Franzosen sprechen  oft schlecht (oder gar kein) Englisch. In Hotels geht's einigermaßen. Wenigstens ein bisschen französisch zu können, ist in ganz Frankreich angebracht, wenn man Land und Leute kennenlernen und nicht nur Im Hotel oder Touristenbus herumsitzen möchte.

Antwort
von whabifan, 33

Das geht schon, in Reiseführern hast du oft eine Liste mit den 30 wichtigsten Worten. Schreib dir die einfach auf einen Zettel und dann geht das. Ansonsten, Grundkentnisse in Englisch reichen auch, weil die wenigsten Franzosen super gut Englisch sprechen. Paris ist eine internationale Stadt, da versteht man Kommunikation mit Händen und Füssen. 

Antwort
von critter, 10

Bei jüngeren, aber besonders bei jungen Leuten kommt man heute mit Deutsch einigermaßen gut zurecht, da seit Jahren in den Schulen Deutsch gelehrt wird. Manche freuen sich sogar, mal Deutsch sprechen zu können, um damit ihre Sprachkenntnisse anwenden und überprüfen zu können. 

Ansonsten hat man es mit der deutschen Sprache ein bisschen schwer, fast so wie Englisch, das ebenso abgelehnt werden könnte wie das Deutsch. Ist oft eine Grundeinstellung der Franzosen, aber ändert sich ganz langsam im Laufe der Zeit.

Es gibt kleine Sprachführer für Reisende. So etwas würde ich mir an deiner Stelle zulegen, und wenn du es nicht aussprechen kannst, dann zeige den Leuten das entsprechende Wort. Der Franzose ist im allgemeinen sehr kommunikativ.

Viel Spaß im schönen Paris!

Antwort
von glaubeesnicht, 24

Nein, da wirst du mit Deutsch nicht gut zurecht kommen, nur entweder mit Französisch oder mit Englisch. Vielleicht spricht mal der eine oder andere ein bißchen Deutsch, das ist aber eine Minderheit.


Antwort
von ange1955, 26

Es gibt in vielen Hotels oder Restaurants Leute. die Deutsch können. Ich denke aber, dass es woanders schwierig ist in Paris mit der deutschen Sprache auszukommen.

Antwort
von Everklever, 15

Man sollte sich zumindest verständlich machen können. Sowohl in Großbritannien als auch in Frankreich kommt man mit Deutsch nicht weit, was auch am Identitätsverständnis der Völker liegt (ist aber nichts Abwertendes). Und Englisch ist in Frankreich auch nur eine Notlösung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten