Frage von Yellowbee, 52

Muss man in Gambia einen verstorbenen Menschen aus dem Krankenhaus freikaufen damit man ihn beerdigen kann?

Kennt sich damit vielleicht jemand aus. Im Internet habe ich schon mehrfach gesucht, aber keine Antwort gefunden. Ich selbst kann mir nicht vorstellen, dass ein Leichnam u. U. über Wochen gekühlt wird, was Kosten verursacht, bis Angehörige das Geld haben um in frei zu kaufen. Kann mich aber auch irren :/

Antwort
von kakashifan009, 34

Na ja, also "Freikaufen" halte ich es für einen schwierigen Ausdruck...

ich weiß aber worauf du hinaus willst, das ganze ist übrigens hier in Deutschland auch so. Die Lagerung eines Verstorbenen in der Kühlkammer des Krankenhauses ist natürlich auch nicht umsonst. Bei uns im Krankenhaus kostet das z.B 25€ am Tag...

ist dann schon schwierig wenn man Geld Nöte hat...

Kommentar von Yellowbee ,

Meines Wissens hätte auch schon am Todestag Geld gezahlt werden müssen....aber trotzdem danke für deine Antwort.

Antwort
von musso, 19

in Gambia gibt es keine Krankenversicherung, daher müssen entstandene Kosten erst einmal beglichen werden, bevor der Leichnam beerdigt werden kann. Und wenn er gekühlt gelagert werden muss, dann kommen täglich Kosten dazu. Ein Freikaufen ist das nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community