Frage von conceptart, 54

Muss man in einem Kinderbuch alles erklären?

Hallo, ich bin gerade dabei ein Kinderbuch zu illustrieren. Die Geschichte besteht nur aus Bildern und hat keinen Text. Das Ganze spielt in einer Fantasywelt mit witzigen und eigenartigen Kreaturen. Muss man in einem Kinderbuch alles erklären? Also: Wieso sehen die so aus, wieso dies und das etc... Mein Gedanke war, eine sinnvolle Geschichte zu erzählen, aber die Dinge einfach so zu lassen wie sie sind. Das Monster sieht eben so aus, weil es so aussieht usw. Mir geht es eher darum, wie die Kreaturen sich verhalten und was sie alles können. Ist das "legitim"? Wie im Leben auch, manche Dinge sind eben einfach so. :) Was sagt ihr?

Antwort
von Pudelwohl3, 25

Einfach jede künstlerische Arbeit kann man, denke ich, auch als Weglassen von irrelevantem begreifen. Sei es ein Buch, ein Bild, Musik, ...

Und natürlich kann man das einfach machen, man muss es auch nicht erklären. Im Gegenteil - sobald man anfängt, sowas zu erklären, zu begründen, hat man definitiv schon verloren ...

Es geht mehr darum, ob die Erzählung in sich stimmig ist und angemessene, selbsterklärende Ausdrucksformen findet.

Just my two Cent ... 

Antwort
von 98Papagei98, 7

Ich bin angehende Erzieherin und kann dazu sagen: Nein du musst nicht erklären warum das Monster so aussieht wie es aussieht. Kinder fragen schließlich auch bei anderen Kreaturen nicht warum sie so aussehen. Es werden wohl eher fragen auftauchen wie: aber wenn er doch so groß ist hat dann der kleine Zwerg keine Angst vor ihm? Oder? Kann es mit seinen kleinen Füßen überhaupt so schnell weg rennen? Die Kinder können (nehm ich zumindest an) sowieso noch nicht lesen und mahlen sich dann die tollsten Geschichten zu den Bildern aus. Du kannst aber auch pro seite einfach 1-2 Sätze dazuschreiben dann können die Eltern den Kindern etwas vorlesen. Erklärend muss es aber bei so einem Buch nicht sein.

Antwort
von irgendeineF, 23

Wie willst du denn Sachen erklären, wenn das Buch keinen Text hat? Das widerspricht sich doch, also ist deine Frage schon beantwortet.

Kommentar von conceptart ,

Durch ausführlichere Bilder ;) Oder Vorgeschichten zu der Welt "in Bildern"

Kommentar von conceptart ,

Das Ding ist, die Ideen kamen von jemand anderem und ich visualisiere sie nur. Für Kinder habe ich noch nichts gemacht und deshalb hat sich die Frage gestellt, inwiefern man die Bilder ausweiten muss/soll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten