Frage von contravo, 28

Muss man in eine Bewerbung den Bezug zum Unternehmen herstellen?

Ich bin gerade am Bewerbung schreiben und habe sehr große Probleme damit, einen Bezug zum Unternehmen herzustellen. Der Rest hat meines Erachtens nach relativ gut geklappt. Habt ihr ein paar Tipps, wie man den Bezug formulieren könnte?

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 10

Ich bin gerade am Bewerbung schreiben und habe sehr große Probleme damit, einen Bezug zum Unternehmen herzustellen. Der Rest hat meines Erachtens nach relativ gut geklappt. Habt ihr ein paar Tipps, wie man den Bezug formulieren könnte?

Nein, MUSS man nicht, aber manchmal ist das sinnvoll.

Am wichtigsten ist die Darstellung der eigenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Berufserfahrungen in Bezug zu den gewünschten Anforderungen der Stelle. Damit schafft man locker mehr als eine Seite Anschreiben.

Antwort
von susicute, 19

Hi,

Ja natürlich. Der konkrete Bezug zum Unternehmen ist das A und O bei einer Bewerbung. Niemand will eine 08/15 Bewerbung in den Händen halten, die für jedes x-beliebige Unternehmen geschrieben sein könnte.

Eigentlich steht alles in Bezug zum Unternehmen bzw. der konkreten Stelle. An einigen stellen explizit z.B. bei der Begründung war es dieses Unternehmen und genau diese Stelle sein soll, an anderer Stelle teilweise etwas implizierter. z.B. wenn du eine Verbindung zwischen Eigenschaften, Qualifikationen, Fähigkeiten und der ausgeschriebenen Stelle ansprichst.

Lg Susan

Kommentar von contravo ,

Okay, das ist schade, weil ich echt überhaupt keine Kurve dahin kriege. Hast du vielleicht ein paar Beispielsätze? Das wäre dann auch wieder nichts individuelles, aber ich muss mich endlich bewerben, sonst kann ich noch ein Jahr warten und muss zu Hause rumhocken. :S

Kommentar von susicute ,

Wie rotreginak schon sagte, werde doch etwas konkreter. Will heißen...post deine vollständige Bewerbung (anonymisiert!), dann kann man auch konkret weiter helfen.

Antwort
von rotreginak02, 15

Ja den Bezug muss man unbedingt herstellen....sonst könnte die Bewerbung ja ein Serienbrief sein. Und sowas will kein Personaler mehr lesen 

Werde mal konkret, damit man dir auch einen sinnvollen Tipp geben kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten