Frage von einzelkaempferx, 3

muss man in diesem fall den cosinusatz anwenden?

http://www.herder-oberschule.de/madincea/aufg0010/sin-cos.pdf Aufgabe 1: Der Kongruenzsatz ist in diesem Fall SWS. Also ist Strecke AB also kam auch klein-c zu ihr sagen weil sie vom Punkt C gegenüber liegt. Liege ich richtig? Wäre das schlimm wenn man anstatt in der aufgabe mit AB weiterrechnet einfach dafür c einsetzt?

Antwort
von xRdCx, 3

Es gibt sicher sehr viele Wege die an das Ziel führen.

Beim Kosinussatz braucht man zwei Strecken, deswegen geht das nur über Umwege.

Ich würde mir den Winkel Gamma mit 180° -75°- 42° = 63° Ausrechnen.

Und dann den Sinussatz benutzen und komme auf ca. 4,5 km.

Im Prinzip kann man alles umbenennen. Wenn man aus Schreibarbeit Gründen gerne c schreibt Anstatt AB kann man das machen. 

Also einmal c = AB hinschreiben, damit jeder bescheid Weiß. Oder in die Zeichnung an der Strecke zwischen A und B ein c dranschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten