Frage von Marceltamara, 16

Muss man in der Ausbildung auch wie im Praktikum berichte schreiben was man so macht?

Wie oben angegeben

Antwort
von Kirschkerze, 16

Ja. Nennt sich Berichtsheft. Normalerweise ist ein täglicher oder wöchentlicher Bericht notwendig. Ohne das Berichtsheft kann man die Ausbildung nicht erfolgreich abschließen (muss bei der mündlichen Prüfung vorgezeigt werden)

Antwort
von Franzii2002, 14

Das nennt sich Berichtsheft und der Azubi hat die Pflicht dieses zu führen und es regelmäßig durch den Ausbilder unterschreiben und lesen zu lassen.
Das kontrollierte, unterschriebene Heft ist zwingend erforderlich, da du sonst zur mündlichen Prüfung nicht zugelassen wirst.

Kommentar von Marceltamara ,

OK und Dan wird zb fragen gestellt die ich immer gemacht habe in der mündlichen Aussage oder wie soll ich es verstehen

Kommentar von Franzii2002 ,

Im Berichtsheft dokumentierst du deine ausgeführten Tätigkeiten. Ich musste Wochenberichte schreiben. Klar die Tätigkeiten wiederholen sich. Am besten machst du es am Pc, da kannst du dann einfach immer bereits ausgeführte Tätigkeiten kopieren und in die aktuelle Woche einsetzen.

Zum Berichtsheft selber wurde mir bei der mündlichen Prüfung keine Fragen gestellt. :)

Kommentar von Marceltamara ,

OK also sagen wir die Ausbildung geht 3 halb Jahre Dan muss ich dahin mit den mündlichen paar Sachen sagen was ich so gemacht habe und Dan ist die Ausbildung fertig so einfach geht sie

Antwort
von chrismae, 14

Hey,

ja, die IHK fordert ein Berichtsheft!

Antwort
von prelude89, 8

Ja , aber ich glaube nicht überall. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten