Frage von 3Zicke6, 104

Muss man immer Gas anmelden?

Ich wohne noch nicht sehr lange alleine. Jetzt stellt sich mir jedoch die Frage ob ich eigentlich Gas hätte anmelden müssen. So deswegen meine Frage wann muss man Gas anmelden.

Antwort
von nicinini, 100

Nicht immer. Manche heizen auch mit Öl (das ist eigendlich immer in der warmmiete drin) und manchmal sind Gas uns Strom auch über den Vermieter. Schau mal in dein Mietvertrag notfalls frag deinen vermieter

Kommentar von 3Zicke6 ,

Strom habe ich damals angemeldet aber nur Strom. Habe hier ganz normale Heizung wo wir schon öfter die Luft rauslassen mussten weiß nicht was das für eine ist

Kommentar von ellaluise ,

Diese Dinger nennt man Heizkörper. Das ist nicht die Heizung. Von irgendwoher müsste wohl das warme Wasser für die Heizkörper kommen.

google doch mal Gaszähler, da wird sicher irgendwo ein Bild auf tauchen. Nur wenn du einen Gaszähler hast, ebenso wie einen Stromzähler (der sieht anders aus), kannst du auch Gas anmelden.

Eigentlich müssten doch bestimmte Zählerstände beim Einzug dokumentiert worden sein?

Antwort
von martinzuhause, 104

wenn an gas beziehen will muss man es bei einzug anmelden. will man es nicht nutzen teilt man dem versorger das ebenfalls mit und er wird den anschluss dann sperren

Antwort
von Sunnycat, 90

Wenn du Gas verbrauchst musst du es zahlen/anmelden.

Kommentar von 3Zicke6 ,

Wann verbrauche ich denn Gas? 

Kommentar von Sunnycat ,

Wenn du z.B. den Gasherd einschaltest oder die (Gas)Heizung aufdrehst.....

Kommentar von 3Zicke6 ,

Und woran erkenne ich eine gasheizung? Aus unserer kann man die Luft rauslassen das sind so ältere. Dachte Heizung läuft über den Vermieter 😪

Kommentar von nurnochmehr ,

Wie wird denn deine Heizung und dein Wasser im Bad warm?

Wenn du das nicht weißt, dann schau mal auf deine Nebenkostenabrechnung oder in deinen Mietvertrag. Da sollte der Brennstoff draufstehen.

Kommentar von 3Zicke6 ,

Hatte noch keine Abrechnung. Warmwasser über durchlauferhitzer

Kommentar von nurnochmehr ,

Dann schau mal in das Übergabeprotokoll zum Mietvertrag.

Wenn dort kein Gaszähler genannt ist, hast du wohl auch keine Gasheitzung, die du anmelden musst.

Das läuft dann über den Vermieter.

Antwort
von Kandahar, 94

Wenn du Gas verbrauchen möchtest (Herd, Heizung, Warmwasser), dann musst du bzw. dein Vermieter das auch anmelden.

Kommentar von 3Zicke6 ,

Also mein Herd ist ohne m Warmwasser läuft über Strom und Heizung dachte ich läuft über den Vermieter 

Kommentar von Kandahar ,

Wenn du kein Gas brauchst, dann musst du es auch nicht anmelden.

Antwort
von anitari, 89

Wenn man für die Wohnung einen eigenen Gaszähler hat.

Kommentar von 3Zicke6 ,

Das weiß ich gar nicht 🙈

Kommentar von anitari ,

Wie wäre es mit nachschauen?

Oder ins Übergabeprotokoll schauen ob da neben dem Strom- auch ein Gaszähler aufgeführt ist.

Wie wird denn die Wohnung beheizt und mit welchem Energieträger kochst Du?

Kommentar von 3Zicke6 ,

Wo schaue ich sowas denn nach? Tut mir leid das ist meine erste eigene Wohnung das man nicht soviel Ahnung gleich hat ist wohl klar...

Habe einen e Herd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten