Frage von Ghostttt, 38

Muss man heutzutage Facebook haben?

Habe mit wenige Freunden noch Kontakt. Kann es vielleicht daran liegen, dass ich vor zwei Jahren mein Facebook gelöscht habe? Mittlerweile spiele ich mit dem Gedanken mir wieder ein Account zu erstellen .

Antwort
von pingu72, 12

Nein. Ich habe kein Facebook und dadurch nur reale Freunde mit denen ich telefoniere, mich treffe usw, die sind mehr wert als diese "ich bin immer on und kann nur schreiben..."

Antwort
von Lysianna, 27

Tu es nicht. Meiner Meinung nach ist Facebook auf einem absteigenden Ast. Ich nutze es kaum noch und bleibe eher über Whats App und andere Medien mit Kollegen und Freunden in Kontakt. Facebook nutze ich nur noch wegen der Uni, danach werde ich vermutlich auch den Acc löschen.

Antwort
von Randsorte007, 15

Das waren dann aber auch nie Deine Freunde, wenn die seit Deiner Löschung bei fb keinen Kontakt mehr zu Dir haben. Hallo? Yo mann, wenn Du auf FB bist, kannst Du unendlich viel " Freunde" haben....? wat is dat denn für ein Quatsch? Echte Freunde sind immer da....Auch wenn Du offline bist!😉denk mal drüber nach

Antwort
von Dream2810, 17

Eigentlich nicht. Ich hab nur Facebook um mit meinen Verwandten die kein WhatsApp haben zu schreiben aber sonst bin ich auch selten drauf.

Antwort
von Verandwortung, 23

Stimmt seid ich kein Facebook habe habe ich kaum Freunde :D aber denke das ist das erwachsen werden....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community