Frage von ozzmane, 34

Muss man für jedes Studium Studiumgebühr zahlen?

Unter studiumgebühr zählt auch miete mit aber ich will dort gar nicht wohnen ?

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 34

Zur Studiengebühr zählt die Miete nicht. Studiengebühren erhebt die Universität, damit sie die Ausstattung und Lehrbedingungen aufrecht erhalten und vielleicht verbessern kann.

Es verlangen aber nicht alle Universitäten Studiengebühren, inzwischen sogar die wenigstens. Alle Universiäten erheben aber einen Semesterbeitrag, der für Verwaltungsausgaben etc. benötigt wird, aber wesentlich niedriger ist, als die Studiengebühr.


Antwort
von Kanatar, 29

Du zahlst semesterbeiträge.
Die zahlt jeder. Damit wird das Ticket und die "Studentische Selbstverwaltung", also der AStA und die Referate finanziert.
Studiengebüren gibt es kaum noch aber das entscheidet das jeweilige Bundesland.
Die Miete, zB für eine Wohnung im Studentenwohnheim, musst du seperst zahlen aber natürlich nur wenn du dort auch wohnst.

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

In Deutschland gibt es in keinem Bundesland mehr Studiengebühren.

Kommentar von Kanatar ,

da war ich mir nicht ganz sicher, kann aber gut sein. Ist aber auch noch nicht lange so.

Kommentar von h3nnnn3 ,

vor kurzem hat niedersachsen als letztes bundesland die studiengebühren abgeschafft. nur das gesetz besteht glaub ich noch, wird aber nicht angewendet. oder so.

Antwort
von tryanswer, 29

Von welchem Land redest du? In Deutschland bezahlst du gar keine Studiengebühren, nur Studienbeiträge - dort ist sind keine Wohnkosten enthalten, nur die Studentenwerksbeiträge, die Beiträge für den ASTA und ggf. ein Semesterticket.

Antwort
von h3nnnn3, 20

studiengebühren gibts quasi nicht mehr. die beiträge (idR um die 200€) sind für semesterticket und irgendwelchen verwaltungskram / gremien / vereine.

und die miete machst du mit deinem vermieter aus, das hat nichts mit dem studium zu tun.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 27

Nein, unter die Studiengebühr fällt keine Miete.

Aber ja, jede Uni und Hochschule verlangt einen Semesterbeitrag. In der Regel handelt es sich aber über eine überschaubare Summe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten