Frage von lilly3232, 98

Muss man für einen Ausflug mit der schule bezahlen obwohl man nicht teilgenommen hat?

Antwort
von Stachelkaktus, 42

Wenn im vorhinein gebucht wurde und du keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hast, ja, denn der Platz wurde ja für dich frei gehalten. Ansonsten gäbe es ja nur die Alternativen, dass entweder der Lehrer auf den Kosten sitzen bleiben würde oder alle anderen Schüler nochmal nachzahlen müssten. Beides wäre nicht fair. Auch im Reisebüro muss eine gebuchte Reise bezahlt werden, auch wenn man nicht fahren kann, außer man hätte eine Reiserücktrittsversicherung.

Um wieviel Geld geht es denn? Für größere Fahrten wie Studienfahrt oder Austausch wird so eine Rücktrittsversicherung ja normalerweise mit abgeschlossen.

Antwort
von TechnikSpezi, 35

Wenn du zugesagt hast kann das sein. Wenn es z.B. eine Klassenfahrt nach England gibt und du zusagst, dann bucht die Schule ja auch für die entsprechende Zahl einen Bus, Zimmer und alles drum und dran. Wenn das passiert ist kannst du es auch eigentlich nie rückgängig machen bzw. das Geld zurückverlangen / nicht bezahlen.

Es kommt also auf die Situation an, es kann also gut sein, dass es da keine Möglichkeit mehr gibt.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 23

Hallo!

Normalerweise schon ---------> es sei denn, man hatte sich vorher explizit abgemeldet oder gar nicht erst angemeldet. 

Antwort
von billiundbella, 46

doch, aber nur wenn es so ein gruppentarif war. z.b wenn die ganze klasse 300 euro für eine busfahrt zahlt, dann muss jeder seinen anteil zahlen. sonst müssten die anderen deine kosten übernehmen und das ist von der schule nicht vorgesehen

Kommentar von lilly3232 ,

Es war nur ein ausflug zu na Burg^^

Kommentar von billiundbella ,

wqofür musstest du zahlen?

Antwort
von Alpako995, 32

Kommt ganz drauf an! Ob du von Anfang an abgesagt hast oder ganz kurzfristig!

Antwort
von botanicus, 16

Wer soll das denn sonst bezahlen? Der Lehrer? Die Klasengemeinschaft? Nee ... das ist nunmal Dein Risiko.

Antwort
von LucyCouper54, 59

Normalerweise nicht. Du musst aber nachweisen können, dass du an dem Tag krank b.z.w. gefeht hast.

Kommentar von lilly3232 ,

Ja das kann ich ja bzw.habe ich schon sie meint trozdem ich müsse das bezahlen..

Kommentar von LucyCouper54 ,

Dann würde ich deine Eltern fragen. Wenn sie es schon wissen, können sie ja einfach dem Lehrer oder der Lehrerin einen Brief schreiben.

Antwort
von Yes17323, 35

Nein. Du musst im Supermarkt ja auCh nicht für etwas, dass du nicht genommen hast, bezahlen;)

Kommentar von TechnikSpezi ,

Wenn es z.B. eine Klassenfahrt nach England gibt und du zusagst, dann
bucht die Schule ja auch für die entsprechende Zahl einen Bus, Zimmer
und alles drum und dran. Wenn das passiert ist kannst du es auch
eigentlich nie rückgängig machen bzw. das Geld zurückverlangen / nicht
bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten