Frage von Anastasiajana, 29

Muss man für eine Umstellungs-Op am Knie ausgewachsen sein?

Antwort
von SireToby, 22

Hallo Anastasiajana,ja, muss man-aber das Gute ist, daß Du gar keine Umstellungs-OP brauchst, wenn Du noch wächst-daß Problem eines O-oder X-Beines ist dann mit einer Verblockung der Wachstumsfugen (eine sog. Epiphyseodese) viel einfacher und eleganter zu lösen.wenn Du mehr wissen willst-ich mach grad ne neue Serie zum Thema O-Bein, die in ein zwei Wochen fertig sein wird. Zum X-Bein kannst Du es Dir vom Prinzip her schon mal ansehen-hier wird das Problem zwar in Rahmen der Patellaluxation abgehandelt, gilt aber genauso für das einfache X-Bein:

So die ersten drei Minuten von Teil 7 erklären es ganz gut.Grüße aus der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, Tobias Radebold

Kommentar von Anastasiajana ,

Das Problem bei mir ist das ich fast ausgewachsen bin.Diese Stelle wo die Eight gesetzt werden sollten, ist fast zu.Eben fast, weshalb glaube ich nur eine Umstellungs-Op in Frage kommt, wenn ich hundertprozentig ausgewachsen bin

Kommentar von SireToby ,

Nun, ob es noch ginge, läßt sich relativ exakt vorhersagen-dafür gibt es Tabellen, wo die Breite der entsprechenden Wachstumsfuge mit Alter und Geschlecht kombiniert wird-das Ergebnis zeigt das voraussichtlich noch vorhandene Wachstumspotential der Fuge. Lieber jetzt checken als später aufwendiger (und mit größeren Narben) korrigieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten