Frage von taniavenue, 72

Muss man für ein Auslandsjahr volljährig sein?

Ich würde total gerne für ein Jahr nach Amerika und dort zur schule gehen etc. Hat das vielleicht schon mal jemand gemacht und kann mehr darüber erzählen? Wie viel kostet das ungefähr? Muss man dafür 18 sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bla300, 32

Du musst in keinem Fall über 18 sein. Du kannst dich relativ einfach bei Firmen bewerben, die Austauschprogramme machen. Dann gibst du dein Wunschstaat/Stadt an und du bekommst eine Gastfamielie dort zugeteilt. Wenn du zb. nach New York gehen möchtest, bekommst du dort eine Familie, bei der du für ein Jahr bleibst und gehst dann auch dort in NY auf die High School.Wenn du ein Auslandsjahr während deiner Schulzeit machen willst, gehst du eigentlich genau so wie in Deutschland auf eine Schule und in eine Klasse für ein ganzes Jahr. Wenn dieses Asulandsjahr machen willst, wird es meistens wärend der 10. Klasse gemacht, sodass du deine gesammte 10. Klasse in Amerika verbringst und dann zur 11. Klasse wieder nach Deutschland kommst. Also brauchst du nicht über 18 sein

Kommentar von Bla300 ,

Ich selber mache während meiner Schulzeit kein Auslandsjahr. Ich habe
mir mal überlegt, dass zu machen, habe mich aber dazu entschieden,
direkt nachdem ich mit der Schule fertig bin für 1-1,5 JAhre nach New
York zu gehen. Wenn ich dann von NY zurückkomme werde ich dann studieren
oder so. ICh kenne aber einen guten Freund, der das gemacht hat und ich
selber kenne mich auch ein bisschen mit dem Thema aus, weil ich mich da
ja schon selber für interessiert habe und auch schon bei einigen
Veranstaltungen war und mich dort informiert habe

Antwort
von stufix2000, 16

Hi,

ein Highschool Year kann man zwischen 15 Jahren und 18,5 Jahren machen. Das sind die Voraussetzungen, die das J-1 Visum, das benötigt wird, vorschreibt.

http://j1visa.state.gov/programs/secondary-school-student/

Es kostet ca. 10.000€

http://schueleraustausch-usa.e2make.com

Antwort
von Schischa3, 38

Bis 18 müssen die Eltern einverstanden sein. Ich durfte mit 15 ins Ausland und kenne auch andere, die das gemacht haben.
Es gibt Familien, die gratis Leute zu sich nehmen. Das Geld, das man zahlt, ist für die Organisation. Es gibt Familien, bei denen man als Au-Pair arbeitet und bei anderen muss man viel bezahlen. Es gibt auch Austausche, bei denen deine Eltern für eine Zeit lang einen Ausländer haben werden. Wenn man viel arbeitet (Kinder und Haushalt), kann man die Kosten decken oder sogar verdienen. Es kann dir aber auch 2000 im Monat kosten, wenn die Familie Geld verlangt und man nichts tut. Informiere dich über die verschiedenen Organisationen. Es lohnt sich.

Kommentar von taniavenue ,

Wie lange warst du da? Wie war das in der schule?

Kommentar von Bla300 ,

Ps: Jemand hat gesagt, dass man 16 sein muss. Das stimmt nicht

Kommentar von Bla300 ,

....

Kommentar von Schischa3 ,

Nicht sehr lange. Die Schule war eine Art Gymnasium und die Schüler nett. Man braucht nur Überwindung. Es war eine normale Klasse, nur ich konnte die Sprache noch nicht so gut.

Ich kannte introvertierte Menschen, die nach dem Auslandsjahr sich mehr geöffnet haben. Man wird auch selbstständiger. Das Auslandsjahr hilft nicht nur sprachlich.

Die meisten (die ich kenne) haben 3 bis 18 Monate ein Sprachaufenthalt gemacht. Andere sind z.B. nur in den Ferien 2 oder 3 Wochen etwas ähnliches machen gegangen. 6 Monate für gute Schüler ist empfehlenswert.

Antwort
von Merlin19, 35

Ich kenne wen der unter 18 war. Das kommt drauf an wo du es machst und so weiter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community