Muss man für den Grad mit Behinderung zum Gutachter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise gibst Du beim Antrag Dein OK zur Entbindung der ärztlichen Schweigepflicht (bezogen auf Deine Krankheit, weshalb Du einen GdB beantragst). Das (früher genannte) Versorgungsamt (heißt jetzt glaube ich Amt für Soziales...) fordert sich die Unterlagen bei den von Dir genannten Ärzten an. Die haben ja Befunde und Diagnosen. Nach dieser Aktenlage wird entschieden, wie hoch Dein GdB ausfällt. Darüber bekommst Du dann einen Bescheid. Legst Du dagegen Widespruch ein, weil Du damit nicht einverstanden bist, kann DANN evtl ein Gutachter (von beiden Seiten) eingeschaltet werden´.

Aber für den Erst- oder Verschlimmerungsantrag braucht man i.d.R. keinen Gutachter...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Normalfall wird das nach Aktenlage, also nach den Diagnosen und Arztberichtigen die vorliegen, entschieden.

Die Berichte fordert  das Amt für Soziales und Versorgung von den Ärzten, die Du im Antrag angibst, an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MuttiSagt
03.08.2016, 19:10

Danke!

0

Hallo MuttiSagt,

Sie schreiben:

Muss man für den Grad mit Behinderung zum Gutachter?

Ich habe heute meinen Antrag auf GdB  abgeschickt und es gibt Berge von Gesundheitsgutachten und - Diagnosen von mir. Muss ich dann trotzdem noch zum Gutachter oder wird das anhand der Diagnosen die da sind festgestellt?

Antwort:

Berge von Gutachten?

Es kommt im Endeffekt nicht auf die Masse an, sondern auf den Inhalt, auf die Aussagekraft, auf die Qualität Ihrer Arzt- und Entlassungsberichte!

Es gibt Leute, die sammeln Ihre Unterlagen in einem Schuhkarton und reichen dann den ganzen Wust unsortiert ein! Meist kommt dann nicht viel dabei heraus!

Die eigene Krankenakte sollte sorgsam gepflegt und geordnet sein, sonst geht da keiner richtig ran!

http://www.erwerbsminderungsrente.biz/ihre-hausaufgaben/fruehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung