Frage von Meeew, 68

Muss man essen auch ohne jeden Hunger oder Apetit?

Hey, naja die Frage steht oben.

Muss man essen obwohl man keinen Hunger hat, auch wenn vorher nur wenig gegessen wurde?

Antwort
von Vivibirne, 7

Man sollte schon soviel essen wie der körper braucht. Bei stress und selbsthass kanns passieren dass man keinen hunger / appetit hah sondern ekel und Appetitlosigkeit! Man muss dann aber trotzdem essen zb suppe eintopf kartoffelbrei mus und brei

Antwort
von Darkvictory, 9

Hängt davon ab wieviel du dich am Tag bewegt hast. Grundsätzlich holt sich der Körper selbst soviel wie er braucht, allerdings spielen noch Faktoren wie Ballstoffe (sättigung), wie ausgedehnt dein Magen ist, wie viel Energie du aufgenommen hast oder allgemein wie gross die Mahlzeiten davor waren usw eine Rolle. 

Musst du einschätzen, ob es zu wenig war oder genug für den Tag. Hauptsache es bleibt alles im gesunde Masse. 

Antwort
von arcticfennec, 30

Nun ja, man sollte schon so viel zu sich nehmen, dass das Körpergewicht konstant bleibt. (Es sei denn, man leidet unter Übergewicht, aber selbst dann ist Sport besser als zu hungern.)

Pauschal würde ich sagen - wenn kein Hungergefühl vorliegt, muss man sich nicht zu einer vollen Mahlzeit zwingen. Dauert die Appetitlosigkeit aber längere Zeit an, sollte man zum Arzt gehen.

Ich selbst esse auch manchmal recht wenig; in meiner Erfahrung muss ich spätestens dann etwas essen, wenn sich ein Schwächegefühl einstellt, egal ob ich Appetit habe oder nicht.

Kommentar von arcticfennec ,

Anmerkung: statt gar nichts zu essen, besser einen kleinen Snack (z.B. einen Apfel) zu sich nehmen und es dabei bewenden lassen.

Antwort
von skyberlin, 24

Zu den Kommentaren: eine ausgeglichene, über den Tag verteilte Ernährung ist für Stoffwechsel und Organe gesünder, als "peak-eating" = nur ein- zweimal am Tag, ggf. viel essen.

Antwort
von plohmann, 5

Hunger ist natürlicher Reflex. Wenn Du den nicht hast, liegt eine Störung vor. Würde ich ernst nehmen und zum Arzt gehen.

Antwort
von skyberlin, 22

Essen muss man nicht, aber man/frau kann es und es ist gesünder, als nicht zu essen.

Extremsituationen: Wüste, keine Nahrung, nur giftige Nahrung in irgendwelchen Tropen, da kannst Du je nach Typ auch mal ein paar Tage ohne Nahrung überleben.

Wasser ist dann besonders wichtig, aber für Nahrung gibt es keinen wirklichen Ersatz, also: Iss, wenn Du nicht gerade in der Taklamatan oder Saharah unterwegs bist.

Was motiviert Dich zu dieser Frage?

Kommentar von Meeew ,

Weil meine Eltern mich vollmeckern weil ich um 6 keinen Hunger habe, jetzt eigentlich auch nicht. 
Und sie reden die ganze Zeit "du musst essen, blablabla."
Das ich keinen Appetit habe glauben sie nicht.

Mein Vater soll sich gestern auch Mega aufgeregt haben, dass ich nachdem Sponsorenlauf müde war und lieber schlafen gegangen bin als ohne Hunger irgendwas zu essen.

Kommentar von skyberlin ,

dann iss doch zumindest eine leichte, dünne Hühnersuppe- Brühe.

Oder, der Knaller: Mozarella leicht (2,8 Prozent Fett) auf eine Stulle, bißchen Olivenöl, Kräuter, Meersalz, Pfeffer, frische Kräuter: Petersilie, Basilikum, Oregano: Schmeckt und ernährt Dich adäquat!

Wie kannst Du Deinen Appetit etwas steigern?

Worauf hast Du Bock?

Iss es!

Antwort
von LisaBayer, 21

Auch wenn es möglich ist, ist es natürlich alles andere als gesund, nichts zu essen. Es führt ziemlich sicher zu Kreislaufbeschwerden, vorallem unter körperlicher Belastung. Warum möchtest du das wissen? 

Kommentar von Meeew ,

Weil meine Eltern mich vollmeckern weil ich um 6 keinen Hunger habe, jetzt eigentlich auch nicht.
Und sie reden die ganze Zeit "du musst essen, blablabla."
Das ich keinen Appetit habe glauben sie nicht

Kommentar von LisaBayer ,

Je nachdem wie als du bist würde ich als elternteil auch denken du würdest auf irgendeine kranke weise abnehmen wollen... 

Ich will dir keine Angst machen aber sorech mal in Ruhe mit deinen Eltern darüber... Appetitlosigkeit kann viele Ursachen haben. (Sowohl physische als auch psychische)

Antwort
von GehOrgel, 7

Bist Du fett, dann sag ich nein,
bist Du mager, dann hau rein.

Wenn Du keinen Hunger hast,
brauchst Du keine Wampenlast!

Antwort
von bmaschine, 23

essen muss man nicht, ein Mensch kann ziemlich lange (30 Tage und mehr) ohne feste Nahrung überleben.


Antwort
von Ideenlos227, 18

Es ist schon immer gesünder gewesen zu essen.

Kommentar von Meeew ,

Das meinte ich nicht.
Ist es notwendig am Tag mehrere Mahlzeiten zu sich zunehmen, obwohl man weder Hunger noch Lust auf irgendwas hat?

Kommentar von Ideenlos227 ,

du solltest zumindest die Kalorien aufbringen,was eigentlich ganz einfach sein kann. sonst nimmst du ungesund ab. also an sich ist eine gewisse Menge notwendig, kanst natürlich trotzdem essen wann du willst nur halt genug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community