Frage von GzudenHeim, 48

Muss man einen Zahnartzt Termien bezahlen wenn man ihn am gleichen Tag verschiebt?

Hallo Leute , Ich hab soeben einen Termien verschoben obwohl ich den Termien heute hätte. Das war eine normale überprüfung ob bei der Zahnspange alles passt (3 Minuten allerhöchstens). Am Telefon war alles normal und schnell ich konnte ihn verschieben usw. . Muss ich jetzt für diesen Termien Schadensersatz bezahlen weil das ja nur ein kurzer Termien ist oder nicht ? Danke für jede antwort

Antwort
von SiViHa72, 15

Haben die irgendwas dazu gesagt?

Bei so einem kurzen termin denke ich,d as geht so.

Wär was anderes,w enns jetzt der Termin für einsetzen usw. wäre.. das kriegt der Arzt nicht so schnell mit wem anders gefüllt.

Da wäre eine so kurzfristige Absage7Verschiebung tatsächlich schlecht.


Kommentar von GzudenHeim ,

Nein , er hat einfach nur nach meinen Namen gefragt und wann ich den Termin gerne hätte

Antwort
von Pauli1965, 28

Bei einem so kurzem Termin denke ich nicht. Aber wenn es ein längerer Termin ist z.B. 1 Stunde und mehr, könnte man eine Rechnung bekommen. Da der Arzt ja extra die zeit eingeplant hat.

Antwort
von J0eSpivy, 16

Auf den Terminzetteln steht oft drauf, dass sie es sich vorbehalten, bei kurzfristig abgesagten Terminen einen Betrag X in Rechnung zu stellen.

Die Praxis meiner Frau macht das bei den üblichen Verdächtigen auch tatsächlich. 

Kann ja mal vorkommen dass etwas dazwischen kommt, aber auch wenn deine Untersucheung evtl. nur 3 Minuten dauert, es wird immer mehr Zeit eingeplant.

Antwort
von Liowmusic, 19

Ja, normalerweise muss man spätestens 24 Stunden voher den Termin absagen oder verschieben.

Antwort
von schmiddihb, 12

Anscheinend gibt es tatsächlich Gerichtsurteile, die darüber entschieden haben, dass man Schadenersatz leisten muss, wenn ein Termin aus unwichtigen Grund verschoben wird. Allerdings ist mir kein Fall bekannt (habe viel mit Ärzten zu tun) wo dies verlangt wurde. Ist halt einfach "nur" unsozial von dir.

Antwort
von Joschi2591, 17

Nein, Du hast ihn verschoben, nicht abgesagt.

Termin schreibt sich ohne e.

Antwort
von danitom, 16

Das handhabt jeder Arzt anders, ganz egal welcher Arzt es ist.

Antwort
von Reisekoffer3a, 21

ein klares "NEIN"

Kommentar von J0eSpivy ,

Was macht Sie da so sicher? 

Kommentar von Reisekoffer3a ,

hab noch nie im Leben gehört das man "strafe" zahlen muß bei

einer Terminänderung !!!!

Kommentar von danitom ,

Was meinst du wie viele Ärzte es gibt, die das machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community