Frage von Zischelmann, 74

Muss man einen Umzug dem Jobcenter auch dann melden, wenn man keine Leistungen mehr bekommt?

Bis Februar 2016 bekam ich vom Jobcenter 119 Euro Seit März 2016 nicht mehr ,da sich meine finanzielle Situation durch den Hausverkauf verändert hat. Die Sachbearbeiter vom Jobcenter wissen das und erhielten alle benötigten Unterlagen von mir.

Ich erhalte also keinerlei Leistungen mehr. Muss ich trotzdem dem Jobcenter meine neue Adresse mitteilen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rambazamba4711, 53

Nur solange Du Leistungen beziehst bist Du dort meldepflichtig.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 38

Wenn du keinen Leistungsanspruch mehr hast musst du auch nichts mitteilen,wenn wieder Bedarf bestehen sollte musst du wieder einen neuen Antrag stellen und dann erfahren sie ja deine neue Anschrift !

Antwort
von wilees, 59

Keine Anspüche mehr, also entfällt Meldeauflage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community