Frage von chromefoxx, 26

Muss man einen Beleg schreiben lassen, oder reicht der Kassenzettel für Garantiefälle?

Guten Morgen. Ich habe gestern eine Playstation 4 bei Media Markt gekauft und der Verkäufer hat mir gestern keinen Beleg dazu geschrieben. Jedoch habe ich von Freunden gehört, dass der "einfache Kassenzettel" nicht ausreicht im Garantiefall. Wie sieht es aus ?

Antwort
von PoisonArrow, 11

Mit dem Kassenzettel kannst Du belegen, wann Du das Gerät gekauft hast und auch WO. Der Händler (in diesem Fall Media-Markt) ist Dein Vertragspartner und gleichzeitig DIE Adresse, an welche Du Dich im Fall einer Reklamation wendest.

Wenn eine Reklamation ohne einen "besonderen Kaufbeleg" nicht anerkannt wird, dann ist es allein die Schuld von Media Markt, dass sie Dir diesen nicht beim Kauf der PS ausgehändigt haben.

Es ist nicht Deine "Holschuld" nach diesem Beleg zu fragen, oder diesen gar mit Nachdruck zu fordern!

Wie Media-Markt das am Ende intern regelt, ist deren Sache.

Der "Bon" ist ein Kaufbeleg und hat im Zweifelsfall Gültigkeit.

Steht etwas in der Packungsbeilage der PS, ob Du noch evtl. eine Garantiekarte ausfüllen und z.B. an Sony, Köln schicken sollst?

Wenn ja, das würde ich dann machen. Oder evtl. geht das heutzutage auch online..

Tipp:
Den Kassenzettel / Bon würde ich 1 x kopieren oder einscannen und ausdrucken!

Grund: Kann sein, dass die Schrift binnen weniger Monate verblasst und absolut nicht mehr zu lesen ist.

Grüße, ----->

Antwort
von NSchuder, 26

Natürlich reicht der Kassenzettel als Beleg vollkommen aus. Da steht alles drauf was wichtig ist.

Kommentar von DerBube01 ,

Den sollte man aber Kopieren, denn wenn der auf Thermopapier gedruckt ist wird er unter Umständen schwarz und man kann nach ein paar Monaten nix mehr lesen.

Kommentar von NSchuder ,

Das kenne ich nur wenn man mit Textmarker auf Thermopapier rum malt. Aber schaden kann eine Fotokopie sicher nichts, da hast Du Recht.

Antwort
von Oliviii, 23

Ich musste letztens auch etwas zurückbringen bei Media Markt. Hab natürlich den Kassenzettel verlegt. Ich wusste aber an welchem Tag das war. Der Kollege von der Info hat das dann rausgesucht und mir einen neuen Beleg ausgestellt

Antwort
von joheipo, 23

Doch, der Kassenzettel reicht aus. Es ist ein gültiger Kaufbeleg und hat urkundlichen Charakter.

Antwort
von derhandkuss, 8

Der Kassenbeleg reicht als Nachweis. Ich würde mir den aber im Zweifel direkt nach dem Kauf kopieren. Kassenbelege sind nämlich oftmals aus Thermopapier. Und das verblasst sehr schnell, wenn es bei Tageslicht aufbewahrt wird.

Antwort
von Hexe121967, 11

der kassenzettel reicht aus als garantiebeleg.

Antwort
von DerBube01, 7

Kassenzettel reicht.

Den sollte man aber Kopieren, denn wenn der auf Thermopapier gedruckt ist wird er unter Umständen schwarz und man kann nach ein paar Monaten nix mehr lesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten