Frage von Raabt, 133

Muss man eine Freundin haben oder eine Beziehung?

Ein Artz sagte mal zu mir : " wie wollen sie denn eine Freundin kennenlernen ..... " Ich dann : " Ich will /möchte keine Freundin . " Der artz : " doch ..das gehört dazu " Muss man eine Freundin haben? Warum gehört es zum Leben dazu ? Beziehung und so Mfg

Antwort
von Calioniel, 38

Wenn man keine Beziehung möchte, ist das vollkommen okay. Jeder muss das tun, was ihn glücklich macht.

Antwort
von Herb3472, 48

Nein, man muss keine fixe Freundin/ keinen fixen Freund haben. Ich kenne etliche Frauen und Männer, die als Singles durch's Leben gehen. Allerdings wünschen sich doch die meisten von ihnen eine Partnerin/einen Partner. Einige wenige stehen aber zu ihrem Single-Dasein und sehen auch keine Veranlassung, daran etwas zu ändern.

Antwort
von mychrissie, 8

Weil es die normale Lebensform von Menschen ist, in einer Partnerschaft zu leben. Das hat die Evolution so eingerichtet, weil sie sich beim Menschen – nach langem Grübeln – nicht für Fortpflanzung durch Teilung entschieden hat.

Dann müsste die Zeile "Derhalben jauchzt, mit Freuden singt" ja heißen "Der Halben jauchzt, mit Freuden singt".

Antwort
von DJFlashD, 44

Als ich ne Zahnspange bekommen sollte sind meine Mutter und ich zu versch. Kieferorthopäden gegangen... Einer kam so da her und meinte so "du willst doch sicher mal ne Freundin haben" ... Der Typ kam so arrogant rüber, das war nicht normal :D ja klar irgendwo gehört liebe zum leben dazu, rein biologisch gesehen sind wir ja nur dazu da nachkommen zu zeugen und um gute nachkommen zu haben entscheidet dein Gehirn welche die richtige sein muss ... Und dann werden da irgendwelche hormone oder so ausgeschüttet und wir nennen das dann liebe und darum gehört es tatsächlich zum leben dazu^^

Kommentar von Winkler123 ,

Erstens ist der Frager sicher noch zu jung um seine Fortpflanzung zu planen, und zweitens hat ein Einzelner auch das Recht keine Nachkommen haben zu wollen.

 

Antwort
von Winkler123, 96

Man " muß " natürlich keine Beziehung haben ! Aus spießbürgerlicher Sicht mag das dazu gehören, aber es ist nicht zu Ende gedacht. Erheblich besser ist es auch allein klarzukommen und sein Lebensglück nicht davon abhängig zu machen, ob man momentan einen Partner hat oder auch nicht. Im Gegenteil bedeutet eine Beziehung sehr oft zusätzlichen Streß.

 

Antwort
von BBTritt, 25

Ein Muss gibt es nicht. Bleibt die Frage, was du ohne Freundin / Beziehung eventuell vermissen könntest. Solange du ohne klarkommst, ist deine Entscheidung die Richtige.

Nichtsdestotrotz finde ich es okay, wenn der Arzt dir wohlmeinend seine Ansicht sagt. Er wollte dich damit ganz sicher nicht unter Druck setzen.

Antwort
von FooBar1, 30

Man muss auch keine Bildung haben. Oder Freunde. Oder einen Fernseher. Oder einen Job. Oder Geld. Ab ab und zu ist das Leben besser damit. Genauso ist es mit einer Freundin

Antwort
von ZuumZuum, 57

Seltsame Meinung des Arztes, es gibt auch Männer die möchten keine Beziehungen. Und es gibt welche die möchten Gleichgeschlechtliche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community