Frage von Linchen231, 51

Muss man eine Bodenkammer bei der Miete mitbezahlen?

Hallo. Ich habe einen Mietvertrag seit dem 1.4.2015. Und ein paar Monate später habe ich gemerkt das es auch Bodenkammer gibt. Darauf hin hab ich meinen Vermieter mehrmals Kontaktiert, dieser reagierte jedoch und nicht. Nach dem 4. mal bekam ich eine Antwort. Er meinte das sie diese erst beräumen müssen..das war am 8.9.2015 . Und bis heute ist keine Bodenkammer frei für mich. Deswegen wollte ich fragen ob man die überhaupt mitbezahlen muss weil Ich überlege ob ich eine mietminderung verlange.

Antwort
von ChristianLE, 51

Es kommt auf die vertragliche Vereinbarung an. Wurde für die Kammer eine Miete vereinbart, kann auch die Miete um einen geringen Betrag gemindert werden.

Ist diese im Mietvertrag jedoch nicht erwähnt, bzw. steht dort geschrieben, dass diese zur kostenlosen Nutzung überlassen wurde, besteht kein Minderungsanspruch.

Antwort
von feloman, 49

solltest eine Mietminderung verlangen! wenn du den Raum nicht nutzten kannst Brauchst du ihn nicht Bezahlen!

Antwort
von Girschdien, 39

Du kannst die Miete nur mindern, wenn die Kammer im Mietvertrag vermerkt ist.

Antwort
von Menuett, 18

Steht eine Bodenkammer in Deinem Vertrag drin?

Dann kannst du nach Fristsetzung auch die Miete mindern.

Steht sie nicht drin, dann steht Dir keine Bodenkammer zu.

Antwort
von berlina76, 34

Steht die Kammer mit im Mietvertrag? dann kannst du sie nutzen, steht sie nicht mit drinn kannst du sie auch nicht nutzen. Allerdings eventuell dazumieten.

Antwort
von kayaretz, 48

wenn sie im mietvertrag steht, hast du anspruch darauf und kannst die miete mindern. wenn sie nicht im vertrag steht, dann eben nicht.

Antwort
von BrilleHN, 33

Hier hilft eine Lektüre des Mietvertrages - normaler Weise sind dort alle Räume (Keller, Garage etc) die zur Mietsache aufgelistet. Wenn im Mietvertrag keine Bodenkammer erwähnt wird, dann gehört sie auch nicht zur Wohnung.

Ich würde (pauschal) eine Mietminderung wegen der nicht vorhandenen Bodenkammer verneinen.

Antwort
von Hexe121967, 39

was steht denn genau im mietvertrag?

Kommentar von Linchen231 ,

Dort steht : ....bestehend aus 2 Zimmern, 1 Küche, 1 Bad mit Wc, 1 Flur, _ Abstellraum....usw. Da ist halt nichts eingetragen. Aber der Vermieter hat mir ja zugesichert das mir eine zusteht und ich eine bekomme.

Kommentar von Hexe121967 ,

nur wenn eben diese bodenkammer auch im mietvertrag mit aufgeführt ist und du sie nicht nutzen kannst, könntest du eine mietminderung vornehmen. so ist das ganze nur eine nette geste deines verieters die du eben nicht einfordern kannst.

Kommentar von Menuett ,

Das ist nett vom Vermieter, das müßte er nicht.

Wenn man etwas extra dazu bekommt, dann kann man nicht die Miete mindern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten