Frage von Bebish05, 79

Muss man eine Ausbildung machen um später im Kinderheim zu arbeiten oder kann man auch studieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volkerfant, 72

Du musst mindestens eine Ausbildung zur Erzieherin, Jugend- und Heimerzieherin, Heilerzieherin oder Heilpädagogin machen, um in einem Kinderheim arbieten zu können. Selbstverständlich kannst du auch Soz. Päd. studieren, und in einem Kinderheim arbeiten. Es kommt darauf an, ob der Arbeitgeber dich mit der höheren Qualifikation bezahlt.

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 79

Entweder du machst eine Ausbildung zur Erzieherin oder studierst Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie.

Antwort
von sozialtusi, 77

Kann man auch wunderbar als Sozialpädagoge machen. Da würde man studieren.

Kommentar von Hopsfrosch ,

Haben denn Sozialpädagogen Ahnung von Erziehung? Nix für Ungut, aber eine Bekannte von mir hat das studiert und es ging nur um Gesetze und Paragraphen, Berechnungen von z.B. Kindergeld, sich auskennen mit Anlaufstationen in Krisensituationen, sich auskennen mit den verschiedenen Ämtern usw. Sie war auch nicht in der Lage, ihren Sohn zu erziehen. Einfach Null Ahnung. Wie soll man da in einem Kinderheim arbeiten? Das kann ich mir jetzt irgendwie nicht so recht vorstellen. Oder habe ich da einen falschen Eindruck bekommen?

Kommentar von Barney123 ,

Hallo Hopsfrosch,

Wenn Du etwas nicht weist, dann informiere Dich doch einfach. Wikipedia ist da eine gute Anlaufstelle. Schau mal da:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialp%C3%A4dagogik

Wie Du siehst hat man da auch mit Gesetzen zu tun. Aber halt nur auch Wie ein Teil des Wortes schon ausdrückt, geht es vor allem um Pädagogik, und das ist halt Erziehungswissenschaft.

Dass Deine Bekannte keine Ahnung von Erziehung hat überrascht mich nicht. Ich kenne auch viele Lehrer, auf die das Selbe zutrifft. Und ach ja: Hatten wir diesbezüglich nicht auch schon so unseren Kontakt?

Kommentar von sozialtusi ,

Ich glaube, da hast du einen falschen Eindruck bekommen ;) Es kommt aber auch ein bisschen drauf an, welche Schwerpunkte man im Studium setzt.

Kommentar von eule65 ,

Es kommt nicht nur ein bisschen darauf an, sondern es kommt wesentlich darauf an. Wenn man aber einfach nur im Kindergarten mit den Kindern arbeiten möchte, ist die Ausbildung zur Erzieherin der einfachere und bessere Weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community