Frage von isadora666,

Muss man ein Waffeleisen vor dem Benutzen einfetten?

Habe noch nie Waffeln selber gebacken. Jetzt habe ich aber ein Eisen geschenkt bekommen und wollte endlich mal ein paar Waffeln ausprobieren. Eigentlich wollte ich erstmal alles einfetten, aber dann ist mir eingefallen, dass sich das Fett vielleicht auf den Teig überträgt und alles dann etwas matschig wird. Bei den Rezepten steht leider nichts. Könnte ihr mir weiterhelfen?

Antwort
von engelhaar,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

In der Regel ist etwas Fett im Waffelteig und das reicht vollkommen, klappt sehr gut ohne zusätzliches einfetten.

Antwort
von raubkatze,

In meiner Betriebsanleitung stand: Mit einem Stück fetten Speck einreiben. Klappt gut und ölt auch nicht herum.

Antwort
von Qetan,

Wenn Du die Waffeln bequem rausbekommen möchtest, musst Du das Waffeleisen einfetten.

Antwort
von ronnysis,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

JA - mußt etwas einfetten,da sonst der ganze Mist dran kleben bleibt. * Hab es selbst erlebt.*

Antwort
von vampire,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

jupp, die sind zwar alle Teflonbeschichtet heutzutage, aber irgendwo funzt das trotzdem nicht.

Antwort
von tigrib,

kommt auf das Waffeleisen an!

Ich habe ein ganz altes, schweres, eisernes, das will gefettet werden, mein neues und beschichtetes ist da einfacher zu handhaben.

Antwort
von miccy,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja,sollte man machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community