Frage von AnonymerNutzer1, 40

Muss man ein Visum jedes Jahr neu beantragen?

Ich habe eine junge Dame aus den Philipinen kennengelernt. Sie ist momentan bei einer Gastfamilie hier in Deutschland untergebracht. Sie muss evtl. im September zurückfliegen, was ich sehr schade finden würde. Sie hat sogar schon eine Arbeitsstelle gefunden, falls es doch was mit dem Aufenthalt wird.

Müsste sie jedes Jahr auf's neue um ein Visum "betteln" oder reicht ein einmaliges "Ja" der Ausländerbehöre?

Antwort
von Hochstapler68, 29

Sie braucht jedes Jahr ein neues. Kenn das Problem von nem Bekannten. Der hat ein Mädel aus Thailand. die war letztes jahr 3 Monate hier. Sollte jetzt im Mai wiederkommen aber die Behörden stellen sich gerade quer.

Kommentar von AnonymerNutzer1 ,

Das ist schrecklich. Die meisten asiatischen Frauen sind total fleißig und wollen arbeiten, während manches faules Gesindel ohne Probleme in Deutschland bleiben darf.

Kommentar von Hochstapler68 ,

Tja so isses

Antwort
von wilees, 26

Um hier etwas sagen zu können müsste man wissen, was sie z.Z. in Deutschland macht.

Gastfamilie ?? - Au Pair??

Kommentar von AnonymerNutzer1 ,

Ein Au-Pair Mädchen, genau. Sie ist im Krankenhaus tätig.

Kommentar von wilees ,

Als Au-Pair arbeitet man in einer Familie und deren Haushalt, aber keinesfalls im Krankenhaus. Oder sie lebt lediglich bei einer Gastfamilie und hat ein Arbeitsvisum.

Dann sind die Voraussetzungen völlig unterschiedlich.

Kommentar von AnonymerNutzer1 ,

Sie kümmert sich um den Haushalt und die Kinder der Familie. Zudem ist sie nebenbei noch im Krankenhaus tätig. Wird das evtl. mehr anerkannt?

Kommentar von wilees ,

Darum geht es nicht, nur m.W.n. darf sie dies nicht.

Au-pair mit Nebenjob – dürfen Au-pairs dazuverdienen? - au-pair ...

www.au-pair-agenturen.de › News

In vielen Fällen gilt ihre Aufenthaltserlaubnis nur für die
Au-pair-Tätigkeit in einer Gastfamilie und verbietet jede weitere
Beschäftigung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten